Dienstag • 19. Februar
Militärbischof Rink
05. Juli 2018

Orgelklänge im Bundesverteidigungsministerium

Berlin (idea) – Das einzige Bundesministerium mit einem Andachtsraum in Berlin verfügt jetzt auch über eine Orgel. Der Evangelische Militärbischof Sigurd Rink weihte das von der Militärseelsorge finanzierte Instrument am 5. Juli im Bundesverteidigungsministerium mit einer gottesdienstlichen Feier ein. „Diese Orgel ist ein wahres Schmuckstück und vereinigt ein ganzes Orchester in sich“, sagte er vor Soldaten und Zivilangestellten des Ministeriums. Musik erreiche unmittelbar das Herz. Für Christen sei deren Schönheit ein Zeichen für Gottes bedingungslose Zuwendung zum Menschen und seiner Gnade. Zum Hintergrund: Bundeswehrsoldaten haben laut Grundgesetz einen Anspruch auf Relig...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Berlinale Großalarm ums Kreuz
  • DDR Linke diskreditieren die Aufarbeitung des SED-Unrechts
  • Bäckermeister Plentz Backen und beten
  • Debatte Ist Deutschland kinderfeindlich?
  • Bombenanschlag Die lebende Märtyrerin
  • mehr ...
ANZEIGE