Montag • 25. Mai
Ismail Tipi
30. April 2020

Muslimischer Politiker begrüßt Ende der Kooperation mit Ditib bei „Reli“

Der hessische CDU-Landtagsabgeordnete Ismail Tipi. Foto: CDU-Fraktion Hessen
Der hessische CDU-Landtagsabgeordnete Ismail Tipi. Foto: CDU-Fraktion Hessen

Wiesbaden (idea) – Der hessische CDU-Landtagsabgeordnete Ismail Tipi (Offenbach) begrüßt die Entscheidung des Landes Hessen, beim islamischen Religionsunterricht nicht länger mit dem türkischen Moscheeverband Ditib (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion) zusammenzuarbeiten.

Das hatte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) am 28. April in Wiesbaden bekanntgegeben. Die zum Schuljahr 2013/14 gestartete Kooperation soll mit Ablauf des laufenden Schuljahres beendet werden. Wie Lorz weiter sagte, konnten die Zweifel an der grundsätzlichen Unabhängigkeit von Ditib von der türkischen Regierung nicht ausgeräumt werden.

Ausschlaggebend seien dabei auch aktual...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Entwicklungshilfe „Nachhaltigkeit heißt bei uns, an die Ewigkeit zu denken“
  • Kommentar Himmelfahrt für dich
  • Corona-Krise Was will uns Gott mit der Pandemie sagen?
  • Kommentar Was jetzt wichtig ist
  • Konversion Wenn Richter über den Glauben von Asylbewerbern urteilen müssen
  • mehr ...
ANZEIGE