Montag • 26. Oktober
Rathaus lila anstrahlen
28. September 2020

Münchner OB Reiter verteidigt Beteiligung am „Safe Abortion Day“

Das Münchner Rathaus soll zum weltweiten Aktionstag am Abend des 28. September lila angestrahlt werden. Foto: pixabay.com
Das Münchner Rathaus soll zum weltweiten Aktionstag am Abend des 28. September lila angestrahlt werden. Foto: pixabay.com

München (idea) – Der Oberbürgermeister von München, Dieter Reiter (SPD), hat die Beteiligung der Stadt am „Safe Abortion Day“ (Tag der sicheren Abtreibung) verteidigt. Auf Antrag der Stadtratsfraktionen „SPD/Volt“ und „Die Grünen – Rosa Liste“ soll das Münchner Rathaus zum weltweiten Aktionstag am Abend des 28. September lila angestrahlt werden.

In Deutschland fordert die Safe-Abortion-Day-Bewegung unter anderem eine Streichung des Paragrafen 218 StGB, nach dem eine Abtreibung in Deutschland rechtswidrig ist, aber nach einer Beratung in den ersten zwölf Schwangerschaftswochen straffrei bleibt. Die Christdemokraten für das Leben (CDL) Bayern hatten die gepla...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Tabor „Der Beruf des Pastors hat de facto keinen Sex-Appeal mehr“
  • Kommentar Wie gehen wir Christen mit Corona um?
  • Pro und Kontra Ist Gemeindezucht noch zeitgemäß?
  • Apologetik Sind Christen die besseren Menschen?
  • Volker Kauder Warum das christliche Menschenbild so wichtig ist
  • mehr ...
ANZEIGE