Freitag • 20. September
Demonstrationen
25. August 2019

Merz kritisiert Schweigen des Westens zu Hongkong

Der CDU-Politiker Friedrich Merz. Foto: picture-alliance/Kay Nietfeld/dpa
Der CDU-Politiker Friedrich Merz. Foto: picture-alliance/Kay Nietfeld/dpa

Berlin (idea) – Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat kritisiert, dass der Westen zu den Hilferufen von Demonstranten in Hongkong weithin schweigt. Seit Wochen gehen dort Hunderttausende Bürger auf die Straße, um gegen den wachsenden Einfluss Chinas und den Abbau demokratischer Rechte zu protestieren. Die ehemalige britische Kronkolonie Hongkong ist seit 1997 chinesische Sonderverwaltungszone. Die Volksrepublik China hatte damals in der Rückgabevereinbarung mit der britischen Regierung vereinbart, dass freie Wahlen ebenso gesichert bleiben wie alle Freiheitsrechte und die marktwirtschaftliche Ordnung. „Gut 20 Jahre später scheint die chinesische Zentralregierung davon nichts mehr w...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Lebensrecht Ich durfte nicht Vater werden
  • Kommentar Der Kampf fürs Klima
  • Pro und Kontra Abschiebestopp für iranische Konvertiten?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • Sondergemeinschaft Demut und Prunk
  • mehr ...
ANZEIGE