Mittwoch • 16. Oktober
Demokratie
20. Juni 2019

Lammert: Autoritäre Lösungen werden für viele Menschen attraktiver

Der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU). Foto: idea/Wolfgang Köbke
Der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU). Foto: idea/Wolfgang Köbke

Dortmund (idea) – Der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat dazu aufgerufen, über Zusammenhänge zwischen der zunehmenden Digitalisierung und Globalisierung sowie einer wachsenden Offenheit vieler Menschen für autoritäre Lösungen nachzudenken. Er äußerte sich bei der Bundestagung des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU/CSU anlässlich des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentags am 19. Juni in Dortmund. Die Veranstaltung stand unter dem Titel „Zusammenhalt stärken und Gemeinschaft schützen – Verantwortliche Politik in Zeiten von Populismus und Demokratieverdrossenheit“. Die Gesellschaft sei bereits jetzt immer stärker digital geprägt, der Veränd...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE