Sonntag • 19. August
Hortplatz für Grundschüler
21. August 2017

Kritik an „grün-roter“ Familienpolitik der CDU in Schleswig-Holstein

CDU-Fraktionschef Tobias Koch hatte gesagt, dass Schleswig-Holstein bundesweit Vorreiter für die Ganztagsbetreuung von Grundschülern sein solle. Foto: pixabay.com
CDU-Fraktionschef Tobias Koch hatte gesagt, dass Schleswig-Holstein bundesweit Vorreiter für die Ganztagsbetreuung von Grundschülern sein solle. Foto: pixabay.com

Kiel (idea) – Die AfD-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag hat die Forderung der CDU-Fraktion nach einem Rechtsanspruch auf einen Hortplatz für Grundschulkinder kritisiert. Im Interview mit der Zeitung „Kieler Nachrichten“ (KN) hatte der CDU-Fraktionschef Tobias Koch gesagt, dass Schleswig-Holstein bundesweit Vorreiter für die Ganztagsbetreuung von Grundschülern sein solle. „Es geht um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und darum, dass die Krippen- und Kitabetreuung nicht ins Leere läuft“, so Koch. Er glaube, dass ein solches Angebot „von fast allen auch in Anspruch genommen“ würde. Auch Bildungsministerin Karin Prien (CDU) und die SPD wie die Grünen unter...

ANZEIGE
16 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Gemeinde Was Menschen wirklich von der Predigt erwarten
  • Kommentar Vom Segen der Freiwilligendienste
  • Glaube Das vierte Gebot: Ruhe am siebten Tag!
  • Pro und Kontra Ist die Jugend zu „ich-zentriert“?
  • Lebensstil Kein Haus, kein Auto, mein Boot
  • mehr ...
ANZEIGE