Donnerstag • 13. August
Baden-Württemberg
13. Juli 2020

Kretschmann: Abtreibungspflicht für Ärzte „wird es nicht geben“

Der Ministerpräsident Baden-Württembergs, Winfried Kretschmann. Foto: Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg
Der Ministerpräsident Baden-Württembergs, Winfried Kretschmann. Foto: Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg

Stuttgart (idea) – In Baden-Württemberg wird es keine Pflicht für Ärzte an Uni-Kliniken geben, an Abtreibungen mitzuwirken. Das teilte das Büro des CDU-Bundestagsabgeordneten Volker Kauder (Tuttlingen) am 13. Juli unter Berufung auf Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) mit. Kretschmann habe auf Kauders Appell hin, eine solche Pflicht nicht einzuführen, erklärt: „Das wird es nicht geben.“

Zuvor hatte das baden-württembergische Sozialministerium geprüft, ob Ärzte an Uni-Kliniken verpflichtet werden können, Abtreibungen vorzunehmen und ob von einem Ja dazu Neueinstellungen abhängig gemacht werden können. Das bestätigte die Staatssekret...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Arne Kopfermann „Theologie kann zu einem unbarmherzigen Feind des Menschen werden“
  • Kommentar Kirchenaustritte: Jetzt muss gehandelt werden
  • Ehe und Familie Damit Corona Euch nicht scheidet
  • Christliche Wirtin „Weil Gottes Liebe durch den Magen geht“
  • Elia-Serie Gottesurteil am Karmel
  • mehr ...
ANZEIGE