Freitag • 30. Oktober
Bürgerentscheid
13. Oktober 2020

Keine „Hoffnungshäuser“ in Schwaigern

So sollten die Häuser aussehen, die jetzt doch nicht gebaut werden dürfen. Foto: andOFFICE
So sollten die Häuser aussehen, die jetzt doch nicht gebaut werden dürfen. Foto: andOFFICE

Schwaigern (idea) – In Schwaigern bei Heilbronn werden nun doch keine „Hoffnungshäuser“ der Hoffnungsträger-Stiftung (Leonberg) gebaut. In einem Bürgerentscheid sprachen sich 58,1 Prozent gegen den Verkauf eines Grundstücks durch die Stadt aus. Die Wahlbeteiligung lag bei 49,1 Prozent.

Vorausgegangen war eine längere Auseinandersetzung darüber, ob das Konzept der Stiftung mit drei Häusern, in denen Flüchtlinge und Einheimische zusammenleben sollten, die richtige Lösung darstelle. Der Gemeinderat von Schwaigern hatte im Mai 2019 beschlossen, ein Grundstück für ein integratives Wohnkonzept zur Verfügung zu stellen.

Die Hoffnungsträger-Stiftung hatte sich...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • 3. November US-Wahl: Trump oder Biden?
  • US-Wahl Amerika zerfetzt sich – Letztlich geht es um das Recht zu leben
  • Kommentar Erneuerung und klare Ausrichtung auf Christus
  • Alleinstehende Das Leben als Fest feiern
  • Islamismus Der Terror war nie weg
  • mehr ...
ANZEIGE