Sonntag • 20. Oktober
Neuer Partner ist Thies Gundlach
17. April 2017

Göring-Eckardt gibt offiziell Trennung von ihrem Ehemann bekannt

Die Spitzenkandidatin der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt. Foto: PR/H. Weber
Die Spitzenkandidatin der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt. Foto: PR/H. Weber

Berlin (idea) – Die Spitzenkandidatin der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hat sich von ihrem Ehemann Michael Göring getrennt. Ihr neuer Partner ist der Theologische Vizepräsident des Kirchenamtes der EKD, Thies Gundlach (Hannover). Das bestätigte Göring-Eckardt gegenüber der „Bild am Sonntag“. Beide seien sich über ihr Engagement in der EKD nähergekommen, sagte die Politikerin, die bis 2013 Präses der EKD-Synode war: „Irgendwann haben wir beide gemerkt, dass da mehr zwischen uns ist.“ Die Trennung von ihrem Ehemann, einem pensionierten Pfarrer, sei ohne Streit verlaufen: „Wir sind offiziell getrennt lebend. Das Schöne ist, dass wir es geschafft...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE