Montag • 26. August
CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender
19. Januar 2015

Gehört der Islam zu Deutschland? Kauder widerspricht Merkel

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder. Foto PR/Laurence Chaperon
Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder. Foto PR/Laurence Chaperon

Berlin (idea) – In der Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört, hat der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), widersprochen. Merkel hatte am 12. Januar während eines Besuches des türkischen Premierministers Ahmet Davutoğlu in Deutschland die Worte des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff bekräftigt: „Der Islam gehört zu Deutschland – und das ist so, dieser Meinung bin ich auch.“ Kauder hingegen hatte bereits 2012 erklärt, zwar gehörten die Muslime zu Deutschland, nicht aber der Islam. In einem Interview mit dem „Tagesspiegel“ (Berlin) bekräftigte der Politiker jetzt, dass sich an dieser Auffassung nic...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

30 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Leid „Der Tumor ist immer noch da“
  • Asien Hongkong: Neuer Samen für die Kirche
  • Biografie Von Schuld, Scheitern und Wiederaufstehen
  • Pro und Kontra Über die Kirchensteuer selbst entscheiden?
  • Verkündigung Wie Bibelübersetzer die Welt verändern
  • mehr ...
ANZEIGE