Sonntag • 17. November
Volker Kauder
03. September 2019

Engagiert für verfolgte Christen in aller Welt

Der frühere Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder. Foto: Laurence Chaperon
Der frühere Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder. Foto: Laurence Chaperon

Berlin (idea) – Wie kein anderer deutscher Politiker setzt sich Volker Kauder gegen Christenverfolgung und für weltweite Religionsfreiheit ein. Der frühere Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion vollendet am 3. September das 70. Lebensjahr. Im September 2018 war er nach 13 Jahren im Amt überraschend abgewählt worden. Jetzt ist er in der Fraktion zuständig für die Themen Werte, Religionsfreiheit und Christenverfolgung. Kauder steht dem Pietismus nahe. Er war wiederholt einer der Hauptredner auf der traditionellen Jahreskonferenz der Deutschen Evangelischen Allianz im thüringischen Bad Blankenburg. Der Politiker ist der Ansicht, dass Christen die weltweit am stärksten verfolgt...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Netzwerk Was die Evangelische Allianz im Zukunfts-Tsunami erlebte
  • Kommentar Kinderrechte: Klingt niedlich, ist brandgefährlich
  • Christian Stäblein „Es wäre schön, wenn ich ein 100-Punkte-Programm in der Tasche hätte“
  • Migration Wenn Flüchtlinge aus Verfolgerstaaten zu uns kommen
  • Kolumne Ein Rest Einsamkeit bleibt
  • mehr ...
ANZEIGE