Dienstag • 22. Oktober
EAK-Chef Rachel
19. Juni 2019

Videotitel „Die Zerstörung der CDU“ ist skandalös

Der Bundesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU/CSU, der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Rachel. Foto: idea/Wolfgang Köbke
Der Bundesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU/CSU, der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Rachel. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Dortmund (idea) – Scharfe Kritik an dem Videotitel „Die Zerstörung der CDU“ des Musikers und Komikers „Rezo“ (Aachen) hat der Bundesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU/CSU, der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Rachel (Düren), geübt. Er sprach bei der EAK-Bundestagung anlässlich des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentags am 19. Juni in Dortmund. Das am 18. Mai veröffentlichte Video ist bislang über 17 Millionen Mal angeschaut worden. Rezo übt darin Grundsatzkritik an der Wirtschafts-, Steuer,- Sozial-, Klima- und Außenpolitik der CDU und teilweise auch der SPD. Es sei skandalös, dass bislang kein Journalist den Titel und den Aufruf, eine Pa...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE