Mittwoch • 19. Dezember
Kritik
09. November 2017

CDU-Politiker ist Mitbesitzer des größten Stuttgarter Bordells

Stuttgart (idea) – Der Schatzmeister der CDU in Stuttgart, Eberhard Graf, hält Anteile am größten Stuttgarter Bordell. Das sorgt im Kreisverband für Streit. Die stellvertretende Vorsitzende und Stuttgarter Bundestagsabgeordnete Karin Maag hält das unvereinbar mit den Werten der CDU. Sie bestätigte einen entsprechenden Bericht der „Stuttgarter Zeitung“ der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Sie werde von ihrem Parteiamt zurücktreten, falls Graf sein finanzielles Engagement nicht beendet. Die Juristin engagiert sich seit Jahren stark gegen die Prostitution. Der Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Stefan Kaufmann erklärte über seinen Sprecher, dass es zu diesem Them...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Thomas Middelhoff „Ich habe Todsünden begangen“
  • Vorbilder Christen des Jahres 2018
  • Weihnachten Jauchzet, frohlocket!
  • Leid Tobi – ein tapferer Junge
  • Bergpredigt Verfolgt – Über die achte Seligpreisung
  • mehr ...
ANZEIGE