Freitag • 14. Dezember
Rechtskonservativer
07. Oktober 2018

Brasilien: Kandidat der Freikirchen könnte Präsidentenwahl gewinnen

Der von Freikirchen unterstützte Kandidat Jair Bolsonaro. Foto: picture-alliance/NurPhoto
Der von Freikirchen unterstützte Kandidat Jair Bolsonaro. Foto: picture-alliance/NurPhoto

Brasilia (idea) – Der von Freikirchen unterstützte Kandidat Jair Bolsonaro könnte der nächste Präsident Brasiliens werden. In dem südamerikanischen Land finden am 7. Oktober Präsidentschaftswahlen statt. Umfragen zufolge wollen 38 Prozent der Wahlberechtigten für den 63-Jährigen stimmen, berichtet der Nachrichtendienst BBC. Der Politiker warb im Wahlkampf mit dem Motto „Brasilien über alles, und Gott über allen“. Damit spreche er in dem stark evangelikal geprägten Land viele Menschen an, schreibt die Tageszeitung „Die Welt“. Die Unterstützung der Freikirchen „mit all ihren Netzwerken bis hin zu ihren eigenen TV-Sendern“ sei ihm deshalb sicher. Bolsonaro wird dem ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

12 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE