Samstag • 6. Juni
Stellungnahmen
10. Februar 2020

Angekündigter Rückzug von Kramp-Karrenbauer: Dank und Respekt

Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihren Rückzug vom CDU-Parteivorsitz angekündigt. Foto: CDU/Laurence Chaperon
Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihren Rückzug vom CDU-Parteivorsitz angekündigt. Foto: CDU/Laurence Chaperon

Berlin (idea) – Politiker und Kirchenvertreter haben mit Respektbekundungen auf den angekündigten Rückzug Annegret Kramp-Karrenbauers vom CDU-Parteivorsitz reagiert. Die 57-Jährige hatte ihre Entscheidung am 10. Februar mitgeteilt. Zudem will sie nicht als Kanzlerkandidatin antreten. Die Trennung von Parteivorsitz und Kanzlerschaft habe die Partei geschwächt, so Kramp-Karrenbauer.

Der Vorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU/CSU, der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Rachel (Düren), sagte auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea, Kramp-Karrenbauer sei eine „Politikerin mit Herz, Verstand und Kompass“.

Diesen klaren Kompass ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE