Montag • 20. Mai
„Christen in der AfD“
07. Mai 2019

80 Minuten lang läuteten die Glocken gegen die AfD

Gotha (idea) – Von massiven Störungen begleitet war eine Veranstaltung, die im Vorfeld der Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung „Christen in der AfD“ stattfand. Wie deren Vorsitzender, Joachim Kuhs (Baden-Baden), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, hielt er in Gotha einen Vortrag über die christlichen Wurzeln Europas. Dabei hätten AfD-Gegner aus dem politisch linken Spektrum wie auch aus der Kirche versucht, den Beginn der Veranstaltung durch Lärm zu verhindern. Erst nachdem die Polizei die Demonstranten 80 Meter vom Veranstaltungszentrum weggedrängt habe, habe er beginnen können. Allerdings hätten die Glocken des evangelischen Augustinerklosters 80 Minute...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

18 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Friedrich Hänssler Einblick in das Leben des christlichen Verlegers
  • Leiterschaft „Gott will, dass wir wachsen“
  • Erdogan Der Despot vom Bosporus
  • Pro & Kontra Sind evangelikale Werke zu sozial-lastig?
  • Reise Die Insel der Mönche
  • mehr ...
ANZEIGE