Donnerstag • 2. Juli

30.06.2020

Sollten Christen weniger von Sünde reden?

Wetzlar (idea) – Gerade, wenn es darum geht, andere Menschen mit der Frohen Botschaft zu erreichen, stellt sich für Christen die Frage: Sind alte Begriffe wie Sünde heute noch zeitgemäß und der Evangelisation dienlich? Oder sollte man lieber weniger davon reden?

Diese Woche lesen Sie
  • Kirchenaustritte Das große Schrumpfen
  • Interview Herr Landesbischof Manzke, was hat das Coronavirus zu bedeuten?
  • Urlaub „O Arzgebirg, wie bist du schie“
  • Pro und Kontra Sollten Christen weniger von Sünde reden?
  • Birgit Kelle Was es kostet, Mutter zu sein
  • mehr ...