Montag • 20. August

14.03.2018

Liberale Theologen vertiefen Gräben zwischen Konfessionen

Wetzlar (idea) – Die liberalen Tendenzen in der evangelischen Kirche vertiefen die Gräben zwischen den Konfessionen. Diese Meinung vertritt der evangelikale Ökumene-Experte und Professor an der Freien Theologischen Hochschule in Gießen, Rolf Hille, in einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Diese Woche lesen Sie
  • Gemeinde Was Menschen wirklich von der Predigt erwarten
  • Kommentar Vom Segen der Freiwilligendienste
  • Glaube Das vierte Gebot: Ruhe am siebten Tag!
  • Pro und Kontra Ist die Jugend zu „ich-zentriert“?
  • Lebensstil Kein Haus, kein Auto, mein Boot
  • mehr ...