Montag • 25. März

15.03.2019

Kirchenvertreter äußern Abscheu über Anschlag auf Moscheen

Christchurch/München (idea) – Entsetzen und Empörung haben führende Vertreter der Kirchen über den Terroranschlag auf zwei Moscheen in Christchurch (Neuseeland) zum Ausdruck gebracht. Nach offiziellen Angaben kamen dabei am 15. März mindestens 49 Menschen ums Leben; 48 wurden verletzt.

Diese Woche lesen Sie
  • Literatur Der Buchmissionar
  • EKBO-Handreichung Kirche Jesu Christi oder parteipolitische Klippschule?
  • Lyrik Poetry Slam als Ausdrucksform des Glaubens
  • Verantwortung Wenn Angehörige für Sterbende entscheiden müssen
  • ideaSpezial Lesen, hören und sehen
  • mehr ...