Samstag • 15. Juni

12.06.2019

Gebet ist „politisches Mandat“ der Kirche

Reichelsheim (idea) – Gebet und das Bekenntnis zu Jesus Christus sind „das politische Mandat“ der Kirche. Davon ist Pfarrer Sebastian Führer von der Evangelisch-Lutherischen Nathanaelkirchgemeinde in Leipzig überzeugt.

Diese Woche lesen Sie
  • Reinhardt Schink „Die Vielfalt unserer Gesellschaft soll sich auch in der Allianz widerspiegeln“
  • Kinderrechte Das Erziehungsrecht der Eltern wird ausgehebelt
  • Pro und Kontra Auf die alten Sprachen verzichten?
  • Gebetsfrühstück Gebet als Kraftspender
  • Gerhard Maier Streiflichter eines Altbischofs
  • mehr ...