Samstag • 24. August

12.06.2019

Gebet ist „politisches Mandat“ der Kirche

Reichelsheim (idea) – Gebet und das Bekenntnis zu Jesus Christus sind „das politische Mandat“ der Kirche. Davon ist Pfarrer Sebastian Führer von der Evangelisch-Lutherischen Nathanaelkirchgemeinde in Leipzig überzeugt.

Diese Woche lesen Sie
  • Leid „Der Tumor ist immer noch da“
  • Asien Hongkong: Neuer Samen für die Kirche
  • Biografie Von Schuld, Scheitern und Wiederaufstehen
  • Pro und Kontra Über die Kirchensteuer selbst entscheiden?
  • Verkündigung Wie Bibelübersetzer die Welt verändern
  • mehr ...