Donnerstag • 21. März

20.02.2019

Frankreich: Antisemitismus lodert regelmäßig auf

Köln (idea) – In Frankreich lodert der Antisemitismus regelmäßig auf. Diese Ansicht vertrat der Literaturprofessor Jürgen Ritte (Paris) im Interview mit dem Deutschlandfunk (Köln). Hintergrund sind die jüngsten antisemitischen Vorfälle in dem Land.

Diese Woche lesen Sie
  • Literatur Der Buchmissionar
  • EKBO-Handreichung Kirche Jesu Christi oder parteipolitische Klippschule?
  • Lyrik Poetry Slam als Ausdrucksform des Glaubens
  • Verantwortung Wenn Angehörige für Sterbende entscheiden müssen
  • ideaSpezial Lesen, hören und sehen
  • mehr ...