Donnerstag • 13. August

02.08.2020

Ex-Botschafter kritisiert türkischen Alleingang bei der Hagia Sophia

Köln (idea) – Viele Entwicklungen der vergangenen Jahre in der Türkei sind verstörend und befremdlich. Das sagte der frühere deutsche Botschafter in der Türkei, Martin Erdmann (Saterland), im Interview mit dem Deutschlandfunk.

Diese Woche lesen Sie
  • Arne Kopfermann „Theologie kann zu einem unbarmherzigen Feind des Menschen werden“
  • Kommentar Kirchenaustritte: Jetzt muss gehandelt werden
  • Ehe und Familie Damit Corona Euch nicht scheidet
  • Christliche Wirtin „Weil Gottes Liebe durch den Magen geht“
  • Elia-Serie Gottesurteil am Karmel
  • mehr ...