Sonntag • 20. Januar

Politik

Der Vorsitzende der AfD in Bremen, Frank Magnitz, wurde von unbekannten Tätern angegriffen. Fotos: picture-alliance/Michael Kappeler/dpa; AfD Bremen

Bremische Kirche wirft AfD nach Anschlag „Panikmache“ vor

Nach dem Anschlag auf den Vorsitzenden der AfD in Bremen, Frank Magnitz, hat die Bremische Evangelische Kirche sich klar gegen jede Form der Gewalt ausgesprochen, der Partei aber zugleich „Pankikmache“ vorgeworfen. … mehr »67

Alexander Dobrindt, CSU-Landesgruppenchef, bei der Winterklausur der CSU-Landesgruppe im Bundestag im Kloster Seeon. Foto: picture-alliance/dpa

CSU will Zahl der Abtreibungen verringern

Die CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag will die Zahl der Abtreibungen in Deutschland verringern. Das beschlossen die Abgeordneten einstimmig am 4. Januar bei ihrer Klausurtagung im Kloster Seeon. … mehr »7

Am 3. Januar ist der neue US-Kongress zum ersten Mal zusammengekommen. Foto: picture-alliance/newscom

US-Kongress: Anteil der Christen höher als in der Bevölkerung

Christen sind in dem neu gewählten US-Kongress – dem Repräsentantenhaus mit 435 Sitzen und dem Senat mit 100 Sitzen – im Vergleich zur US-Bevölkerung überrepräsentiert. … mehr »21

Der neue Präsident Brasiliens, Jair Bolsonaro. Foto: picture-alliance/NurPhoto

Amtsantritt: Katholik mit Nähe zu Evangelikalen

Der neue Präsident Brasiliens, Jair Bolsonaro, der enge Beziehungen zu den Evangelikalen pflegt, hat am 1. Januar sein Amt angetreten. … mehr »37

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (links, CDU) und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (rechts, Grüne) stellen den Koalitionsvertrag vor. Foto: picture-alliance/dpa

Koalition in Hessen prüft „Bannmeile“ für Lebensschützer

In Hessen soll geprüft werden, ob protestierende Lebensschützer künftig 150 Meter Abstand von Beratungsstellen für Schwangere in Konfliksituationen einhalten müssen. … mehr »10

Die Frauenrechtlerin und Imamin Seyran Ates. Foto: picture-alliance/dpa

Moscheesteuer für Muslime einführen?

Die Gründerin der liberalen Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin, Seyran Ates, hat sich für die Einführung einer „Moscheesteuer“ ausgesprochen, die wie eine Art „Kirchensteuer für Muslime“ funktioniert. … mehr »7

Der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee in Berlin, Steffen Reiche. Foto: idea/Hercher

Sich taufen zu lassen, um als Flüchtling anerkannt zu werden, ist widerlich

Der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee in Berlin, Steffen Reiche, hat Flüchtlinge kritisiert, die sich taufen lassen wollen, um ihre Aufenthaltschancen in Deutschland zu steigern. … mehr »19

Bergleute schieben die symbolisch letzte Lore mit Kohle aus einem Förderschacht der Zeche Ibbenbüren. Die letzte Zeche, Prosper Haniel, schließt am 21.12.2018 in Bottrop. Foto: picture-alliance/dpa

Bergbau kostete 10.000 Menschenleben

Der Untertageabbau von Steinkohle hat in Deutschland nachweislich mindestens 10.000 Menschen das Leben gekostet, so „Die Welt“. Anlass ist das offizielle Ende des Steinkohlebergbaus am 21. Dezember. … mehr »1

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz. Foto: Jan Kopetzky

Weihnachtskarte ohne „Weihnachten“ sorgt für Unmut

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat zu Weihnachten eine Grußkarte verschickt, in der das Wort „Weihnachten“ nicht vorkommt. … mehr »16

Eine Vielzahl von Karten über die Stadt Jerusalem sind im Jüdischen Museum Berlin ausgestellt. Foto: Jüdisches Museum Berlin/Yves Sucksdorff

Israelische Regierung kritisiert das Jüdische Museum Berlin

Die Bundesregierung soll nach dem Willen der israelischen Regierung ihre finanzielle Unterstützung für das Jüdische Museum in Berlin einstellen.  … mehr »3

zurück

Seite 2 von 203

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Christenverfolgung Neuer Index der Weltverfolgung am 16. Januar
  • Kommentar Gegen die Verrohung
  • Pro & Kontra Muss sich die Evangelische Allianz stärker öffnen?
  • 10 Gebote Du sollst nicht töten
  • Mission Fern der türkischen Heimat
  • mehr ...
ANZEIGE