Mittwoch • 24. April

Politik

Vom 23. bis 26. Mai wird ein neues Europaparlament gewählt, das seinen Sitz in Straßburg hat. Foto: pixabay.com

Europäische Evangelische Allianz veröffentlicht Wahlaufruf

Einen Monat vor der Europawahl hat sich die Europäische Evangelische Allianz mit einem Wahlaufruf an die Öffentlichkeit gewandt. Darin bittet sie Christen, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und umsichtig zu wählen.  … mehr »0

Der Bundesvorsitzende der SPD-Jugendorganisation „Jusos“, Kevin Kühnert. Foto: picture-alliance/SvenSimon

SPD-Politiker streiten über Tanzverbot an Karfreitag

Unter SPD-Vertretern ist eine Debatte über das Tanzverbot an Karfreitag entbrannt. Auslöser ist eine Äußerung des Chefs der SPD-Jugendorganisation „Jusos“, Kevin Kühnert. Er hatte sich gegenüber dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ für eine Abschaffung des Verbots ausgesprochen. … mehr »44

Der frühere Bundesgesundheitsminister und Beauftragter für Kirchen und Religionsgemeinschaften der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Hermann Gröhe (CDU). Foto: idea/m.pletz

Organspende: Gröhe kritisiert Widerspruchslösung

Der frühere Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat gegen den Plan seines Nachfolgers Jens Spahn (CDU) kritisiert, bei der Organspende die sogenannte Widerspruchslösung einzuführen.  … mehr »6

Am 24. April 2018 hängte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im Eingangsbereich der bayerischen Staatskanzlei ein Kreuz auf. Foto: picture-alliance/Peter Kneffel

Ein Jahr „Kreuzerlass“: Söder steht „selbstverständlich“ dazu

Ein Jahr nach der Anordnung, im Eingangsbereich jeder bayerischen Landesbehörde ein Kreuz aufzuhängen, hat Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die Entscheidung verteidigt.  … mehr »2

Der sächsische Kultusminister Christian Piwarz (CDU). Foto: Ronald Bonss/SMK Sachsen

Sachsen führt jüdischen Religionsunterricht ein

In Sachsen wird es ab dem Schuljahr 2019/20 an ausgewählten Schulen jüdischen Religionsunterricht geben. Das neue Schulfach sei in mehrfacher Hinsicht eine Bereicherung, erklärte der sächsische Kultusminister Christian Piwarz (CDU). … mehr »1

Der Theologe und Baptistenpastor Yohanna Katanacho. Foto: www.comeandsee.com

Israel: Palästinensische Christen kritisieren Rechtsruck

Die protestantische Minderheit in Israel sieht den Wahlausgang im Land kritisch. Das geht aus einem Kommentar des Theologen und Baptistenpastors Yohanna Katanacho hervor. … mehr »14

Wie es im Entschließungsantrag heißt, ist Homosexualität keine Krankheit und deshalb auch nicht behandlungsbedürftig. Foto: pixabay.com

„Homosexualität ist keine Krankheit und nicht behandlungsbedürftig“

Sieben Bundesländer – Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein – fordern ein Verbot von sogenannten Konversionstherapien. … mehr »21

Maria Flachsbarth (CDU) warnte, auf Eltern könne sich der gesellschaftliche Druck erhöhen, nur gesunde Kinder zur Welt zu bringen. Foto: bundestag.de

Die Tötung von behinderten Kindern könnte zum Normalfall werden

Die Tötung von behinderten Kindern im Mutterleib könnte in Deutschland zum Normalfall werden, wenn Bluttests für Schwangere von den Krankenkassen bezahlt werden. Davor haben Bundestagsabgeordnete von CDU/CSU, SPD, Grüne und AfD gewarnt. … mehr »8

Sächsische Israelfreunde würden weitere Amtszeit Netanjahus begrüßen

Die Sächsischen Israelfreunde würden es „sehr begrüßen“, wenn der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu seine fünfte Amtszeit antreten würde. Das erklärte der Vorsitzende der Vereinigung, Lothar Klein, gegenüber idea. … mehr »2

Die Satiregruppe „Die Partei“ verteidigt ihre umstrittene Wahlwerbung. Foto: Ralf Meister

Empörung über Abtreibungs-Plakat

Der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, hat seine Empörung über eine Wahlwerbung der satirischen Gruppierung „Die Partei“ ausgedrückt.  … mehr »1

Seite 1 von 210

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Konfirmation Wie gelingt heute Konfi-Unterricht?
  • Kommentar Notre-Dame und die Franzosen
  • Geistliches Leben Vom Segen der Beichte – Gottes Stimme ganz direkt
  • Pro und Kontra Sind zielgruppenorientierte Gemeinden unbiblisch?
  • Kirchengeschichte Jesus Christus herrscht als König
  • mehr ...
ANZEIGE