Sonntag • 18. Februar

Menschenrechte

Sängerin wirbt für Lebensrecht ungeborener Kinder

Ein Zeichen für das Lebensrecht ungeborener Kinder hat die US-Sängerin Joy Villa bei der Grammy-Verleihung gesetzt. Auf ihrem weißen Kleid war ein Embryo abgebildet. Ihre Handtasche zierte die Aufschrift „Wähle das Leben“. … mehr »2

Derzeit setzt die Türkei deutsche Leopard-Panzer gegen Kurden in Syrien ein. Foto: picture-alliance/Photoshot

Sind Waffenexporte ethisch vertretbar?

Die Ausfuhr von Waffen aus Deutschland ist in den vergangenen vier Jahren während der großen Koalition deutlich gestiegen – auch in Krisengebiete. Aktuell wirft der Einsatz deutscher Panzer durch die Türkei gegen Kurden in Syrien die Frage auf, ob Waffenexporte ethisch vertretbar sind. … mehr »11

Flüchtlinge und Einheimische unter einem Dach

Die christliche Hoffnungsträger-Stiftung verstärkt ihre Unterstützung für Flüchtlinge aus Afrika und dem Nahen Osten. Zusammen mit der Liebenzeller Mission baute sie in Bad Liebenzell zwei „Hoffnungshäuser“, in denen Fremde und Einheimische unter einem Dach leben werden. … mehr »0

Die Guerillaorganisation Vietcong brachte tausende Menschen um. Foto: pixabay.com

„In Albträumen steigt mir der Pesthauch des Todes in die Nase“

Vor 50 Jahren leitete die Guerillaorganisation Vietcong den militärischen Zusammenbruch der US-Truppen im Vietnamkrieg ein. Den damaligen Kriegsreporter Uwe Siemon-Netto verfolgen die blutigen Bilder bis heute. … mehr »4

Waffenverkäufe an die Türkei stoppen

Die Gesellschaft für bedrohte Völker verlangt den sofortigen Stopp von Waffengeschäften mit der Türkei. Hintergrund ist der Angriff der türkischen Armee auf den vor allem von Kurden bewohnten nordsyrischen Bezirk Afrin. … mehr »2

Auch der Leiter des christlichen Hilfswerkes CAPNI im Nordirak, Erzpriester Emanuel Youkhana, äußerte sich entsetzt über die neue Gewalt. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Notlage der Christen in Afrin nicht ignorieren!

Kirchenvertreter in Syrien haben die Angriffe der türkischen Armee auf die nordsyrische Stadt Afrin scharf verurteilt. In einem Offenen Brief ruft der Hauptpastor eines Kirchennetzwerks in Afrin und Kobane, Hakim Ali Ismael, die internationale Gemeinschaft dazu auf, die Notlage der Kirchen in Afrin nicht zu ignorieren. … mehr »4

Ärzte können Debatte um Werbeverbot für Abtreibung beeinflussen

Ärzte können die politische Diskussion um die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen beeinflussen, indem sie ihre Haltung in einem Brief an ihren Bundestagsabgeordneten deutlich machen. Davon ist der geschäftsführende Arzt der Ärztekammer Nordrhein, Ulrich Langenberg. … mehr »0

Chinesischen Forschern soll es laut der Fachzeitschrift „Cell“ geglückt sein, zwei Javaneraffen zu klonen. Sie sind also genetisch nicht voneinander zu unterscheiden. Foto: picture-alliance/ZUMA Press

Klonen von Affen: Dadurch ist keine neue ethische Dimension erreicht

Das mutmaßlich erfolgreiche Klonen von Affen in China hat unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen.  … mehr »6

Die evangelikalen Christen Suroush Saraie und Eskandar Rezaie sind im Iran zu einer jeweils achtjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Foto: pixabay.com

Langjährige Haftstrafen gegen zwei evangelikale Christen

Im Iran sind zwei evangelikale Christen wegen „Handlungen gegen die nationale Sicherheit“ und Mission zu einer jeweils achtjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das teilte die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte mit. … mehr »0

Die 38-jährige Farima S. wurde vom mutmaßlichen Angeklagten vor einem Supermarkt in Prien am Chiem­see mit einem Küchenmesser niedergestochen. Foto: picture-alliance/Florian Eckl/dpa

Afghane wegen Mordes an christlicher Landsfrau vor Gericht

Vor dem Landgericht Traunstein hat der Prozess gegen einen 30-jährigen Afghanen begonnen. Der abgelehnte Asylbewerber soll am 29. April 2017 seine Landsfrau Farima S. vor einem Supermarkt niedergestochen haben. … mehr »0

zurück

Seite 3 von 276

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Abtreibung „Viele Frauen leiden“
  • Prien Was der Mord an einer Christin zeigt
  • Gebetsfrühstück Der Morgen, an dem Donald Trump von Gottes Gnade sprach
  • Pro & Kontra Müssen Gemeinden erfolgreich sein?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE