Dienstag • 13. November

Menschenrechte

Nach neun Jahren Haft wurde Asia Bibi freigelassen. Foto: Asianews

Pakistan: Asia Bibi ist frei

In Pakistan kommt eine seit 2010 wegen angeblicher Blasphemie zum Tode verurteilte Christin frei. Das Oberste Gericht in Islamabad hob das Urteil gegen die Katholikin Asia Bibi Medienberichten zufolge auf.  … mehr »13

Anhänger einer pakistanischen religiösen Gruppe zünden Reifen an und protestieren gegen die Gerichtsentscheidung, die Katholikin Asia Bibi freizulassen. Foto: picture alliance/AP Photo

Christen vor Angriffen durch Islamisten schützen

Nach dem Freispruch der Katholikin Asia Bibi in Pakistan sorgen sich Menschenrechtler um die christliche Minderheit des Landes. Die radikalislamische Partei Tehreek-e-Labaik Pakistan hatte im Falle einer Freilassung mit „furchtbaren“ Konsequenzen gedroht. … mehr »3

Der Leiter des Hilfswerks „Open Doors“, Markus Rode. Foto: Thomas Tratnik

Rode: „Wir alle sind Teil der verfolgten Gemeinde“

Zur Solidarität mit verfolgten Christen in aller Welt hat der Leiter des Hilfswerks „Open Doors“, Markus Rode, aufgerufen. „Wir alle sind Teil der verfolgten Gemeinde, denn wir haben nur einen Leib Christi“, sagte er bei der Einweihung der neuen Zentrale. … mehr »1

Die Journalistin und ehemalige Muslima Sabatina James kritisierte das Urteil auf Facebook. Foto: Sabatina e. V.

Mohammed darf nicht pädophil genannt werden

Der islamische Prophet Mohammed darf nicht pädophil genannt werden. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) im französischen Straßburg entschieden. … mehr »38

Der Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe, Ludwig Spaenle (CSU). Foto: dgr/eat archiv

Antisemitismusbeauftragter fordert „Kultur des Hinschauens“

„Nur wer für die Juden schreit, darf gregorianisch singen.“ Mit diesem Zitat Dietrich Bonhoeffers hat Ludwig Spaenle (CSU), eine „Kultur des Hinschauens“ bei antisemitischen Vorfällen gefordert. … mehr »0

Der Beauftragte der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, der CDU-Bundestagsabgeordnete Markus Grübel. Foto: markusgruebel.de

Religiöse Verfolgung ist ein globales Problem

Religiös motivierte Verfolgung und Gewalt sind zu einem globalen Problem angewachsen. Das schreibt der Beauftragte der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, CDU-Bundestagsabgeordnete Markus Grübel. … mehr »4

v. l.: Einer der Organisatoren der Veranstaltung, Friedhelm Appel, und Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Lebensrecht, Gerhard Steier. Foto: Privat

Proteste gegen Vortrag eines Lebensrechtlers in Göttingen

Etwa 150 Demonstranten haben in Göttingen gegen eine Veranstaltung einer christlichen Hochschulgruppe zum Thema Abtreibung protestiert und sie teilweise massiv gestört. … mehr »9

Der Asylbewerber ist seit 2016 in Deutschland und ließ sich im November 2017 taufen. Foto: Privat

Haftstrafe nach Messerangriff auf christlichen Konvertiten

Weil er einen christlichen Flüchtling mit einem Messer verletzte, hat das Amtsgericht Hamburg einen 30-jährigen Algerier zu einem Jahr und sieben Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt. … mehr »5

13 inhaftierte Christen wieder frei

Die am 13. Oktober im Sudan inhaftierten 13 Christen sind wieder auf freiem Fuß. Das meldet der Nachrichtendienst „World Watch Monitor“. … mehr »0

Die Debatte dreht sich um die Kassenfinanzierung nicht invasiver Pränataldiagnostik (NIPD). Foto: pixabay.com

Sollte der Bluttest auf Downsyndrom eine Kassenleistung werden?

In der Politik wird darüber gestritten, ob der Bluttest auf Downsyndrom von den Krankenkassen bezahlt werden soll. Bisher müssen die Eltern die Kosten selbst tragen. Auch unter Ethikern gehen die Meinungen auseinander. … mehr »10

zurück

Seite 3 von 307

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE