Sonntag • 20. Januar

Menschenrechte

Das Ehepaar Wunderlich mit ihren vier Kindern vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg (2017). Foto: adfinternational.org

Europäischer Gerichtshof entscheidet gegen christliche Hausschuleltern

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat am 10. Januar ein Urteil gegen christliche Hausschuleltern gefällt, die ihre vier Kinder zu Hause unterrichtet haben.  … mehr »37

Die christliche Hilfsorganisation „Geschenke der Hoffnung“ hat einen neuen Namen. Screenshot: www.die-samariter.org

Aus „Geschenke der Hoffnung“ wird „Samaritan’s Purse“

Die christliche Hilfsorganisation „Geschenke der Hoffnung“ hat sich umbenannt: Wie der Verein am 10. Januar mitteilte, arbeitet er seit Jahresbeginn unter dem Titel „Samaritan’s Purse e. V. – Die Barmherzigen Samariter“. … mehr »1

Auch verwendete Briefmarken können Geld bringen. Foto: pixabay.com

Mit verwendeten Briefmarken helfen

Im Postverkehr verwendete Briefmarken sind kein wertloser Müll, sondern unter Sammlern durchaus begehrt: Sie lassen sich zu Geld machen. … mehr »3

Appell an muslimische Länder: Schützt Christen!

Die Regierungen der islamisch geprägten Länder im Nahen Osten sollen stärker gegen radikal-islamisches Gedankengut vorgehen. Das forderte der Nahost-Referent der Gesellschaft für bedrohte Völker, Kamal Sido. … mehr »0

Der ehemalige Gouverneur der indonesischen Hauptstadt Jakarta und christliche Politiker Basuki Tjahaja Purnama. Foto: MGID

Indonesien: Christlicher Ex-Gouverneur kommt aus der Haft frei

Der ehemalige Gouverneur der indonesischen Hauptstadt Jakarta und christliche Politiker Basuki Tjahaja Purnama soll vorzeitig aus der Haft entlassen werden. Er soll am 24. Januar freikommen. … mehr »0

Die Diplom-Ingenieurin Sylke Busenbender ist neue Geschäftsführerin des christlichen Werks „Geschenke der Hoffnung“. Foto: obs/Geschenke der Hoffnung e.V./Die Hoffotografen

Eine Freikirchlerin leitet nun das Hilfswerk „Geschenke der Hoffnung“

Eine Frau leitet ab sofort das christliche Werk „Geschenke der Hoffnung“. Am 6. Januar wurde die Diplom-Ingenieurin Sylke Busenbender in einem Segnungsgottesdienst Berlin als neue Geschäftsführerin eingeführt. … mehr »1

Die christliche Kathedrale fasst etwa 8.200 Gottesdienstbesucher. Foto: picture-alliance/dpa

Präsident al-Sisi weiht größte Kathedrale im Nahen Osten ein

In Ägypten hat Präsident Abdel Fattah al-Sisi die größte christliche Kathedrale im Nahen Osten eingeweiht. Das Ereignis fand am 6. Januar statt – einen Tag vor dem koptisch-orthodoxen Weihnachtsfest. … mehr »1

Verstärkt vor dem Weihnachtsfest müssen Polizisten koptische Kirchen schützen. Foto: picture-alliance/AP Photo

Polizist bei Bombenexplosion vor einer Kirche getötet

Beim Versuch, eine Bombe vor einer Kirche zu entschärfen, ist am 5. Januar in Ägypten ein Polizist ums Leben gekommen. Die Explosion ereignete sich im Kairoer Stadtteil Nasr City, zwei Tage vor dem koptisch-orthodoxen Weihnachtsfest. … mehr »1

In Libyen ist das Massengrab von 34 äthiopischen Christen gefunden worden. Symbolbild: pixabay.com

Grab von 34 getöteten äthiopischen Christen entdeckt

In Libyen ist das Massengrab von 34 äthiopischen Christen gefunden worden, die mutmaßlich die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) 2015 ermordet hat. … mehr »3

Die meisten Fulani sind Viehhirten und teilweise in den vergangenen Jahren von Islamisten unterwandert worden. Foto: pixabay.com

Übergriffe auf Christen in der Weihnachtszeit

Während der Weihnachtszeit hat es in mehreren Ländern Angriffe auf Christen gegeben. In Nigeria etwa töteten Fulani-Nomaden am 26. Dezember mindestens fünf Christen und verletzten zwei weitere. … mehr »0

zurück

Seite 2 von 314

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Christenverfolgung Neuer Index der Weltverfolgung am 16. Januar
  • Kommentar Gegen die Verrohung
  • Pro & Kontra Muss sich die Evangelische Allianz stärker öffnen?
  • 10 Gebote Du sollst nicht töten
  • Mission Fern der türkischen Heimat
  • mehr ...
ANZEIGE