Samstag • 17. November

Menschenrechte

Der EZW-Referent Pfarrer Kai Funkschmidt. Foto: EZW

Antisemitische Gewalt geht meist von Muslimen aus

Die polizeiliche Statistik zur „Politisch Motivierten Kriminalität“ steht hinsichtlich antisemitischer Straftaten in offensichtlichem Widerspruch zur Wirklichkeit. Darauf hat die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen aufmerksam gemacht. … mehr »22

Insgesamt wurden in Deutschland, Österreich und der Schweiz 406.563 Päckchen mit Spielsachen, Süßigkeiten, Hygieneartikeln, Schulmaterialien und Kleidung gespendet. Foto: David Vogt

„Weihnachten im Schuhkarton“: Den Weg der Pakete verfolgen

Erstmals ist es Teilnehmern der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ möglich, den Weg ihrer Geschenke bis zum Ziel zu verfolgen. Das teilte der Veranstalter mit. … mehr »0

Griechenland bringt Flüchtlinge von der Insel Lesbos auf Festland, um sie in bessere Unterkünfte unterzubringen. Foto: picture-alliance/Robert Geiss

UN-Migrationspakt: Keine gemeinsame Linie in der EU

In Deutschland wird über den sogenannten UN-Migrationspakt diskutiert. Er soll Mindeststandards für die Rechte von Migranten festlegen sowie die internationale Zusammenarbeit und gemeinsame Verantwortung in der Migrationspolitik stärken. … mehr »8

Koptisch christliche Mönche beten an den Särgen der getöteten Pilger. Foto: picture-alliance/dpa

Mutmaßliche Attentäter auf koptische Christen getötet

Sicherheitskräfte in Ägypten haben die mutmaßlichen Attentäter auf zwei Busse mit koptischen Christen getötet. Das meldete das ägyptische Innenministerium am 4. November.  … mehr »0

Werbeverbot für Abtreibung: Frauenhilfen im Westen fordern Abschaffung

Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen fordert eine Abschaffung des Paragrafen 219a StGB. Das beschloss die Mitgliederversammlung des Verbandes am 30. Oktober in Soest. … mehr »1

Kopten trauern um ihre ermordeten Angehörigen. Foto: picture-alliance/AP-Photo

Sieben Kopten bei Angriff auf einen Bus erschossen

Sieben koptische Christen sind am 2. November bei einem Anschlag in der ägyptischen Provinz Minya getötet worden. … mehr »1

Die freigesprochene Christin Asia Bibi. Foto: Asianews

Asia Bibi darf Pakistan nicht verlassen

Die freigesprochene Christin Asia Bibi darf Pakistan nicht verlassen. Das bestätigte die in dem Land tätige Menschenrechtsanwältin, Aneeqa Anthony, gegenüber idea. … mehr »11

Der stellvertretende Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, Thomas Schirrmacher. Foto: Privat

Schirrmacher: Christen werden leicht zu Opfern

Die Religionsfreiheit ist ein zentrales Menschenrecht. Wo sie verletzt wird, ist es auch um die anderen Menschenrechte schlecht bestellt. Diese Ansicht vertrat der stellvertretende Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, Thomas Schirrmacher. … mehr »7

Viele Schwangere haben die Befürchtung, ihr Kind könnte mit einer Behinderung auf die Welt kommen. Foto: pixabay.com

Krankenkassen sollten Bluttests für Schwangere bezahlen

Die Krankenkassen sollten die Kosten für Bluttests bei Schwangeren übernehmen. Dafür hat sich die Evangelische Kirche in Deutschland ausgesprochen. Mit den Tests lässt sich bei ungeborenen Kindern eine Trisomie – zum Beispiel das Downsyndrom – feststellen. … mehr »8

„Perlenschatz“ nimmt Schutzhaus für Muslimas in Betrieb

Der christliche Verein „Perlenschatz“, der muslimische Frauen in Deutschland vor häuslicher Gewalt, „Ehrenmord“ und Zwangsheirat schützt, hat seine erste eigene Zufluchtsstätte eröffnet. … mehr »0

zurück

Seite 2 von 307

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE