Freitag • 25. September

Menschenrechte

Der Marsch für das Leben setzt sich für das Leben Ungeborener ein. Archivfoto: idea/Steffen Ryll

WerteUnion unterstützt den „Marsch für das Leben“

Die konservative Basisbewegung „WerteUnion“ in der CDU/CSU unterstützt den „Marsch für das Leben“ am 19. September in Berlin. Sie erklärt sich solidarisch mit dem Veranstalter und schickte ein Grußwort an die Teilnehmer. … mehr »

Der Bundesvorsitzende der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG), Dieter Dombrowski. Foto: CDU

„Cottbuser Erklärung“ fordert höhere Entschädigung für SED-Opfer

Menschenrechtler haben in einer „Cottbuser Erklärung“ eine höhere Entschädigung für politische Gefangene der SED-Diktatur gefordert. … mehr »

Das neue Friedensabkommen könnte 17 Jahre Bürgerkrieg im Sudan beenden. Foto: pixabay.com

Islam soll nicht länger wie eine Staatsreligion behandelt werden

Obwohl der Sudan offiziell keine Staatsreligion hat, wurde der Islam unter dem im April 2019 gestürzten Präsidenten Omar al-Bashir rund 30 Jahre lang faktisch so behandelt. Das soll sich nun ändern. … mehr »

Der engagierte Lebensrechtler, und frühere hessische CDU-Landtagsabgeordnete Roland Rösler. Achivfoto: idea/Archiv

Lebensrechtler und früherer CDU-Politiker Roland Rösler gestorben

Ein engagierter Lebensrechtler, der frühere hessische CDU-Landtagsabgeordnete Roland Rösler, ist am 3. September im Alter von 77 Jahren gestorben.  … mehr »

Von den über 216 Millionen Einwohnern Pakistans sind etwa 95 Prozent Muslime. Foto: pixabay.com

Christ wegen angeblicher Blasphemie zum Tode verurteilt

In Pakistan hat ein Gericht einen Christen wegen angeblicher Gotteslästerung zum Tode verurteilt. Bei dem Mann handelt es sich um Asif Pervaiz. 2013 hatte der Strumpfwarenhändler Saeed Ahmed Khokhar ihn angezeigt. … mehr »

Am Marsch für das Leben nahmen 8.000 Menschen teil. Foto: idea/Ryll

Der „Marsch für das Leben“ bleibt eine „reine Pro-Life-Demonstration“

Der „Marsch für das Leben“ bleibt eine „reine Pro-Life-Demonstration“. Gerüchte und Behauptungen, es gebe eine Zusammenarbeit mit Veranstaltern von „Anti-Corona-Demonstrationen“, haben die Veranstalter zurückgewiesen.  … mehr »

Die Organisatorische Leiterin der Hilfsorganisation Euro-Relief, Andrea Wegener. Foto: Privat

Christliche Hilfswerke: Deutschland muss Flüchtlingen in Moria helfen

Deutschland und die Europäische Union müssen den Bewohnern des überfüllten Flüchtlingslagers „Camp Moria“ auf der griechischen Insel Lesbos helfen. Dazu haben christliche Hilfsorganisationen aufgerufen. Durch einen Brand in dem Lager in der Nacht auf den 9. September sind viele Bewohner obdachlos geworden. … mehr »

Für viele Deutsche haben Menschenrechte einen höheren Stellenwert als wirtschaftliche Beziehungen. Symbolfoto: unsplash.com

Menschenrechte sind wichtiger als Wirtschaftsbeziehungen

Zwei Drittel der Deutschen sind der Meinung, dass der Schutz der Menschenrechte bei Beziehungen Deutschlands zu ausländischen Staaten immer Vorrang vor wirtschaftlichen Interessen haben sollte. Das ergab eine INSA-Umfrage. … mehr »

Die Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Kristina Kühnbaum-Schmidt. Foto: Karina Erdmann

Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt kritisiert EU-Flüchtlingspolitik

Kritik an der Flüchtlingspolitik der Europäischen Union hat die Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Kristina Kühnbaum-Schmidt, geübt. … mehr »

Die Deutsche Evangelische Allianz hat sich gegen die Aufnahme von eigenen Kinderrechten ins Grundgesetz ausgesprochen. Symbolfoto: pixabay.com

Evangelische Allianz: Gegen Kinderrechte im Grundgesetz

Die Deutsche Evangelische Allianz hat sich gegen die Aufnahme von eigenen Kinderrechten ins Grundgesetz ausgesprochen. Das geht aus einer Pressemitteilung des evangelikalen Dachverbandes hervor.  … mehr »

zurück

Seite 2 von 551

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Interview zu Führung „Verwalter gibt es in der Kirche reichlich, aber wo gibt es Visionäre?“
  • Neue idea-Serie: Apologetik Wie verteidigt man den christlichen Glauben?
  • Christenverfolgung Sabatina James: In Pakistan gibt es keine Gerechtigkeit für Christen
  • Corona-Regeln Religionsfreiheit oder Spaghetti Bolognese?
  • Flüchtlingsaufnahme Lesbos Schluss mit der moralischen Überheblichkeit!
  • mehr ...
ANZEIGE