Freitag • 7. August

Glaube

Es gehe um mehr als um Liturgien und Gebetsentwürfe: „Es geht um eine innere Haltung. Es geht darum, dass wir uns prüfen lassen von Gottes Heiligem Geist.“ Foto: pixabay.com

Wir wollen aufhören, uns von Angst leiten zu lassen

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg hat Christen dazu aufgerufen, in der Corona-Krise neu auf Gott zu hören. Die Landesstelle des Jugendwerks hat die Gedanken in einem Zwischenruf unter dem Titel „AUF-HÖREN“ formuliert. … mehr »

Die Leiterin des Allianzhauses, Gabriele Fischer-Schlüter, und Allianzgeneralsekretär Reinhardt Schink. Screenshot: YouTube/Deutsche Evangelische Allianz

Die „etwas @ndere Allianzkonferenz“ ist gestartet

Im thüringischen Bad Blankenburg hat am 29. Juli die „etwas @ndere Allianzkonferenz“ begonnen. Sie findet noch bis zum 2. August unter dem Motto „Verbunden“ statt.  … mehr »

Der Vorsitzende der Evangelischen Allianz in Deutschland, Ekkehart Vetter. Foto: Privat

Allianzvorsitzender widerspricht Grabe: Gleichstellung ist nicht möglich

Eine Stellungnahme des Vorsitzenden der Evangelischen Allianz in Deutschland, Ekkehart Vetter  … mehr »

Der jüdische Publizist Henryk M. Broder. Foto: picture-alliance/Roland Weihrauch

Straft Gott durch Corona?

Der jüdische Publizist Henryk M. Broder hat in der Tageszeitung „Die Welt“ einen Kommentar des EKD-Ratsvorsitzenden, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, über die Corona-Krise kritisiert.  … mehr »

Der Ärztliche Direktor der christlichen Klinik Hohe Mark, Martin Grabe. Archivfoto: idea/kairospress

Grabe: Theologische Streitgespräche allein helfen nicht weiter

Pfarrer Ulrich Parzany hatte auf idea.de einen Kommentar geschrieben über das Buch „Homosexualität und christlicher Glaube: ein Beziehungsdrama“. Dessen Autor Martin Grabe regiert ebenfalls in einem Kommentar. … mehr »

Der theologische Referent des Evangeliumsdienstes für Israel, Anatoli Uschomirski. Foto: Privat

Anatoli Uschomirski: Jesus als Juden sehen

An die jüdischen Wurzeln des Christentums hat der theologische Referent des Evangeliumsdienstes für Israel, Anatoli Uschomirski, in Wertheim bei Würzburg erinnert. … mehr »

Der Evangelist und Vorsitzender des Netzwerks „Bibel und Bekenntnis“, Pfarrer Ulrich Parzany. Foto: Martin Weinbrenner

Das Versteckspiel ist zu Ende – was kommt nun?

Der Ärztliche Direktor der christlichen Klinik Hohe Mark, Martin Grabe, hat das Buch „Homosexualität und christlicher Glaube: ein Beziehungsdrama“ veröffentlicht. Dazu ein Kommentar von Pfarrer Ulrich Parzany. … mehr »

Für knapp jeden dritten Deutschen (31 Prozent) ist Jesus Christus der Sohn Gottes, „der für unsere Sünden gestorben und anschließend auferstanden ist“. Symbolfoto: pixabay.com

Für jeden dritten Bürger ist Jesus Christus der Sohn Gottes

Für knapp jeden dritten Deutschen (31 Prozent) ist Jesus Christus der Sohn Gottes, „der für unsere Sünden gestorben und anschließend auferstanden ist“. Das ergab eine Umfrage des Markt- und Sozialforschungsinstituts INSA im Auftrag von idea. … mehr »

Der deutschstämmige Missionar Kaégso Hery. Screenshot: YouTube/Geistliches Zentrum

„Tag der Mission“: Mission gibt Menschen Selbstwertgefühl

Mission ist wertvoll. Diese Ansicht vertrat der deutschstämmige Missionar Kaégso Hery bei dem „Tag der Mission“ am 19. Juli im mittelfränkischen Gunzenhausen. … mehr »

Das Programm wurde am 10. und 11. Juli in der Kulturhalle in Remchingen bei Pforzheim aufgenommen und per Livestream ausgestrahlt. Foto: CVJM

CVJM-Badentreff: Bei Gott ist „alles inklusive“

„All Inclusive“ bedeutet in geistlicher Hinsicht, „dass ich bei Gott wirklich alles bekomme, was ich für mein Leben brauche“. Das sagte Dina Ketzer, CVJM-Landessekretärin im Landesverband Bayern. … mehr »

Seite 1 von 413

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE