Mittwoch • 15. August

Gesellschaft

Laienpredigerin steht wegen versuchten Mordes vor Gericht

Eine evangelische Laienpredigerin soll versucht haben, ihren Mann zu vergiften. Sie muss sich nun vor dem Passauer Landgericht wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchten Mordes verantworten. … mehr »0

Der neue interreligiöse Kindergarten findet großen Anklang. Foto: pixabay.com

Erster interreligiöser Kindergarten: Alle Plätze vergeben

Der nach eigenen Angaben bundesweit erste christlich-muslimische Kindergarten im niedersächsischen Gifhorn stößt auf großen Anklang. Das teilte der Vorsitzende des Trägerkomitees von „Abrahams Kindergarten“ auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit.  … mehr »3

Immer wieder werden Juden Opfer antisemitischer Beleidigungen. Foto: pixabay.com

Berlin: Antisemitisches Mobbing gegen Neuntklässler

An der John-F.-Kennedy-Schule im Berliner Stadtteil Zehlendorf ist ein Neuntklässler von Mitschülern über einen längeren Zeitraum hinweg antisemitisch beleidigt worden. … mehr »3

Durmaz hatte im Spiel gegen Deutschland in der letzten Spielminute durch ein Foul den Freistoß verursacht, den Toni Kroos zum Siegtreffer verwandelte. Foto: pixabay.com

Aramäischer Christ wird als „Taliban“ beschimpft

Der schwedische Fußballnationalspieler Jimmy Durmaz ist bei der Weltmeisterschaft in Russland rassistisch beleidigt worden. Durmaz, Sohn syrisch-aramäischer Einwanderer, ist bekennender Christ. … mehr »1

Der ehemalige Schulleiter und langjährige Vorsitzender des Deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus. Foto: picture-alliance/Eventpress MP

Warum der Religionsunterricht unverzichtbar ist

Nur wer die Bibel kennt und über Religionen Bescheid weiß, kann die Welt verstehen. Deshalb sollte der konfessionelle Religionsunterricht in seiner jetzigen Form erhalten bleiben. … mehr »18

Die Gastprofessorin für Buddhismus an der Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg, Carola Roloff. Foto: Jens Nagels

Hamburger Forscherin: Buddhismus gehört längst zu Deutschland

Der Buddhismus gehört „längst zu Deutschland“. Diese Ansicht äußerte die Gastprofessorin für Buddhismus an der Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg, Carola Roloff, gegenüber idea. … mehr »8

Der Konditor wies die künstlerische Umsetzung einer eigens für diesen Anlass hergestellten Kreation aus Glaubensgründen zurück, bot ihnen aber bereits fertige Konditoreiwaren an. Foto: pixabay.com

Gerichtsurteil lässt Nachfrage bei christlichem Bäcker ansteigen

Ein christlicher Konditor, der am 4. Juni vor dem Obersten Gerichtshof der USA recht bekommen hat, hat seine Kundenzahl seither verdreifacht. Das berichtete der Bäcker Jack Phillips. … mehr »0

Manche Eltern überbeschützen ihre Kinder. Foto: pixabay.com

„Helikopter-Eltern“ schaden ihren Kindern

Kinder von überbeschützenden Eltern („Helikopter-Eltern“) haben große Probleme, die Herausforderungen des Lebens zu meistern. Sie haben weniger Selbstwertgefühl und mehr Ängste als andere Heranwachsende.  … mehr »3

Juden werden immer wieder Opfer von Anfeindungen. Foto: pixabay.com

Antisemitismus wird in Deutschland seltener

Antisemitismus wird in Deutschland seltener. Das hat eine Untersuchung des Instituts für Demoskopie Allensbach ergeben, über die die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet. … mehr »3

Ein wesentlicher Bestandteil ist eine App für junge Menschen („blu:app“). Screenshot: bluprevent.de

Drogenbeauftragte würdigt Projekt des Blauen Kreuzes

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), hat ein Angebot des evangelischen Fachverbandes für Suchtkrankenhilfe „Blaues Kreuz in Deutschland“ als „Projekt des Monats Juni 2018“ ausgezeichnet. … mehr »0

zurück

Seite 7 von 297

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Gemeinde Was Menschen wirklich von der Predigt erwarten
  • Kommentar Vom Segen der Freiwilligendienste
  • Glaube Das vierte Gebot: Ruhe am siebten Tag!
  • Pro und Kontra Ist die Jugend zu „ich-zentriert“?
  • Lebensstil Kein Haus, kein Auto, mein Boot
  • mehr ...
ANZEIGE