Sonntag • 16. Februar

Gesellschaft

Die Leiterin der Tagung, Hedwig von Beverfoerde. Foto: Klaus-Peter Grasse

Viele staatliche Regelungen wirken sich negativ auf Ehe und Familie aus

Nach Ansicht von Hedwig von Beverfoerde, hat kritisiert, dass in Deutschland Familien zunehmend in ihrer Freiheit eingeschränkt würden. … mehr »

v. l.: Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), Oberin Kerstin Malycha und Direktor Reinhard Holmer. Foto: idea/Christian Starke

Diakonissen leben vor, „dass es den Herrgott wirklich gibt“

Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), hat das Diakonissen-Mutterhaus „Neuvandsburg“ in Elbingerode/Harz gewürdigt. Anlass war ein Festakt zum 100-jährigen Bestehen.  … mehr »

Die „Fridays for Future”-Bewegung ignoriere die berechtigten Ängste vieler Menschen, etwa die Sorge um das tägliche Brot, so Frey. Foto: pixabay.com

„Fridays for Future“-Bewegung schürt lähmende Angst

Die „Fridays for Future”-Bewegung schürt lähmende Angst, statt bei der Lösung realer Probleme zu helfen. Diese Ansicht vertrat der Vorsitzende der Bekenntnisbewegung „Kein anderes Evangelium“. … mehr »

Der 1. Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Hamburg, Philipp Stricharz, zeigt auf ein historisches Foto der Bornplatzsynagoge. Foto: picture-alliance/dpa

Hamburger Synagoge soll wiederaufgebaut werden

Die einst größte Synagoge Norddeutschlands in Hamburg soll wiederaufgebaut werden. Das beschloss die Hamburgische Bürgerschaft am 12. Februar.  … mehr »

Für das Gericht war das Ziel der Tat die Wiederherstellung der Ehre seiner muslimischen Familie. Foto: pixabay.com

Syrer erhält lebenslänglich für „Ehrenmord“

Wegen Mordes hat das Landgericht Braunschweig am 13. Februar einen 34-jährigen muslimischen Syrer zu lebenslanger Haft verurteilt. Zudem wurde die besondere Schwere der Schuld festgestellt. … mehr »

Zerstört wurden große Teile des historischen Stadtkerns und der angrenzenden Wohnviertel. Heute ist Dresden wieder schön. Foto: pixabay.com

Dresden gedenkt der Bombardierung vor 75 Jahren

In Dresden haben am 13. Februar Tausende Menschen der Bombardierung der Stadt vor 75 Jahren gedacht. Offiziellen Zahlen zufolge waren bei den Angriffen 25.000 Menschen ums Leben gekommen. … mehr »

Ex-Direktor Karl-Heinz Bormuth mit 90 Jahren gestorben

Der Gründer und frühere Leiter des Marburger Bibelseminars, Karl-Heinz Bormuth, ist am 10. Februar im Alter von 90 Jahren gestorben. Das gab das Seminar bekannt. … mehr »

Ein „Leuchtturm für die deutsche Industrie“

Beim „Gipfeltreffen der Weltmarktführer 2020“ in Schwäbisch Hall wurde die Friedhelm Loh Group des christlichen Unternehmers Prof. Friedhelm Loh mit dem erstmals verliehenen Preis für Erneuerungen „Innovation Champions Award“ ausgezeichnet.  … mehr »

Andreas K. vor der Undine-Apotheke im Berlin-Neukölln, die er bis Herbst 2018 betrieb. Foto: ADF International

Gewissen vs. Berufspflicht: Christlicher Apotheker vor Gericht

Darf sich ein Apotheker aus Gewissensgründen weigern, die sogenannte „Pille danach“ zu verkaufen? Darüber muss das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entscheiden. … mehr »

Mehr als die Hälfte der Befragten sind weiterhin für geschlossene Geschäfte am Sonntag. Foto: pixabay.com

idea-Umfrage: Geschäfte sollten sonntags in der Regel geschlossen sein

Die Mehrheit der Bürger in Deutschland (61 Prozent) ist der Meinung, dass Geschäfte in der Regel sonntags geschlossen sein sollten. Das ergab eine INSA-Umfrage im Auftrag von idea.  … mehr »

Seite 1 von 496

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Interview Die Arbeit der Kriegspfarrer galt als kriegsnotwendig
  • Kommentar Die Protestantisierung des Katholizismus?
  • Pro und Kontra Kinder aus Moria aufnehmen?
  • Blühende Gemeinde Der Salon in Potsdam
  • Vaterunser Lassen Sie sich neu zum Gebet inspirieren!
  • mehr ...
ANZEIGE