Freitag • 19. Juli

Frei-/Kirchen

Immer weniger Menschen gehen in die kirchlichen Gottesdienste. Symbolbild: pixabay.com

EKD: Neuer Tiefststand bei den Gottesdienstbesuchen

Der Gottesdienstbesuch in den evangelischen Landeskirchen in Deutschland hat einen neuen Tiefststand erreicht. 2017 gingen durchschnittlich nur noch 3,3 Prozent der 21,5 Millionen Mitglieder in die Kirche – also rund 734.000. … mehr »18

Der bayerische Landesbischof wünscht sich mehr Hoffnungsgeschichten der Bibel in evangelischen Kindertagesstätten. Symbolfoto: pixabay.com

Kinder sollen die Hoffnungsgeschichten der Bibel hören

In den evangelischen Kindertagesstätten in Bayern sollten „überall die wunderbaren Hoffnungsgeschichten der Bibel erzählt werden“. Dazu hat der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm aufgerufen.  … mehr »1

Für den Gemeindehilfsbund hat die

Gemeindehilfsbund fordert Rücknahme der Homo-Trauung

Die Entscheidung der Synode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, homosexuelle Paare kirchlich zu trauen, hat vor dem Zeugnis der Heiligen Schrift keinen Bestand. Diese Meinung vertritt der Gemeindehilfsbund.  … mehr »3

Die Haupt- und Ehrenamtlichen in den Gemeinden vor Ort müssten mehr unterstützt werden, fordert die Soziologin Hilke Rebenstorf. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Mitgliederschwund kann nur vor Ort aufgehalten werden

An zwei Stellschrauben muss die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers drehen, um den Mitgliederschwund zu bremsen: Sie sollte die Kirchengemeinden vor Ort stärken und neue Formen der Ansprache und Beteiligungskultur entwickeln. … mehr »7

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Gudrun de Maddalena

Tübinger Oberbürgermeister lobt baptistische Gemeinde

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen) hat die baptistische Kreuzkirche in der Stadt gewürdigt. Zur Jubiläumsfeier aus Anlass des 150-jährigen Bestehens der Gemeinde hielt er die Festrede. … mehr »0

Pastor Jonathan Walzer (vorne rechts unten) mit den Teilnehmern des Schulungswochenendes. Foto: Privat

Die Zukunft der „frommen Welt“ ist überkonfessionell

Fortbildungsveranstaltungen für Christen sollten vor allem überkonfessionell ausgerichtet sein. Davon ist der Landesjugendpastor des Gemeindejugendwerks im Landesverband Bayern des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, Jonathan Walzer. … mehr »3

Besucher der Tagung des Bibelgarten-Netzwerks. Foto: Joachim Noß

Erholen und Besinnen in 160 Bibelgärten

Die 160 Bibelgärten in Deutschland dienen zur Erholung, Andacht und Bildung. Das wurde bei einem Treffen des Bibelgarten-Netzwerks deutlich, das auf dem Gelände des freikirchlichen Diakoniewerks Pilgerheim Weltersbach stattfand. … mehr »0

Menschen gehen in Gottesdienste, weil ihnen die Atmosphäre gefällt. Symbolfoto: pixabay.com

Warum Menschen einen Gottesdienst besuchen

Die ansprechende Atmosphäre eines Gottesdienstes ist für viele Menschen der entscheidende Grund, einen Gottesdienst zu besuchen. Das geht aus einer Studie hervor, die die Liturgische Konferenz in der EKD in Auftrag gegeben hat. … mehr »2

Kirchen in Thüringen öffnen ihre Türen für Übernachtungsgäste. Foto: René Zieger

Zum Übernachten in die Kirche

Zum Übernachten in die Kirche gehen statt ins Hotel oder in eine Ferienwohnung – das ist für Besucher in Neustadt am Rennsteig möglich. Im Juli 2017 startete dort in den Räumen der Michaeliskirche die erste „Her(r)bergskirche“ des Thüringer Waldes.  … mehr »0

Das Rap-Seminar soll das Selbstwertgefühl der teilnehmenden Kinder steigern. Foto: pixabay.com

Wo Kinder über sich hinauswachsen

Ein Rap-Seminar vor allem für Kinder mit Migrationshintergrund hat das Diakoniewerk der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden (Baptisten- und Brüdergemeinden) in Baden-Württemberg zusammen mit der örtlichen Baptistengemeinde in Böblingen organisiert. … mehr »0

zurück

Seite 2 von 1770

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Apologetik Wie erkläre ich es einem Atheisten?
  • Pastor Geistlich auftanken im Urlaub
  • Behinderung Mathilda will laufen
  • Henning von Tresckow Offizier, Attentäter, Christ
  • 20. Juli 1944 Tyrannenmord – Der schweigende Gott
  • mehr ...
ANZEIGE