Montag • 18. Februar

Frei-/Kirchen

Der Leipziger Theologieprofessor Peter Zimmerling. Foto: Lothar Rühl

Jeder Mensch trägt ein „mystisches Potential“ in sich

Jeder Mensch trägt ein „mystisches Potential“ in sich. Davon ist der Leipziger Theologe, Prof. Peter Zimmerling, überzeugt. Er verwies zur Begründung auf seine eigenen Erfahrungen als evangelischer Seelsorger. … mehr »1

Der Referent für missionarisches Handeln und geistliche Gemeindeentwicklung im Zentrum Verkündigung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Pfarrer Klaus Douglass. Foto: idea/Rösler

In der Kirche muss die Musik des Volkes gespielt werden

„Eine Volkskirche, die die Musik des Volkes nicht spielt, ist keine Volkskirche.“ Davon ist der Referent für missionarisches Handeln und geistliche Gemeindeentwicklung im Zentrum Verkündigung der EKHN, Klaus Douglass, überzeugt.  … mehr »7

Die Probleme werden sich in den kommenden Jahren verschärfen, da die Zahl der Bestattungen wegen des demografischen Wandels voraussichtlich um bis zu einem Drittel zurückgehen wird. Foto: pixabay.com

Friedhöfe werden für Kirchengemeinden zu teuer

Die Unterhaltung von Friedhöfen wird für viele Kirchengemeinden zu teuer. Der Grund: Es gibt immer mehr Urnenbestattungen und immer weniger Erdbegräbnisse. … mehr »5

Nach Angaben der Humanistischen Union erhielt die evangelische Kirche im Jahr 2018 insgesamt 314,1 Millionen Euro an Staatsleistungen. Foto: pixabay.com

FDP und AfD wollen Staatsleistungen an Kirchen abschaffen

Die FDP- und die AfD-Fraktion im Bundestag wollen sich noch in dieser Legislaturperiode für die Abschaffung der Staatsleistungen an die Kirchen einsetzen. Das bestätigten Sprecher beider Fraktionen gegenüber idea. … mehr »9

Wohnzimmergottesdienste gehen in die zweite Runde

Am Valentinstag besuchte der Bayreuther Pfarrer Hannes Schott ein älteres Paar sowie eine junge Familie, um mit ihnen zu beten, zu singen und sie zu segnen. … mehr »0

In dem neuen Domizil sei es noch besser möglich, Verbindungen zu den Bürgern der Stadt aufzubauen. Foto: Privat

Freikirche in Gifhorn zieht in ein Brauhaus um

Die Freie Christengemeinde in Gifhorn zieht in das örtliche Brauhaus um. Wie Pastor Lothar Krauss idea mitteilte, soll der Kauf der Immobilie Anfang April vollzogen werden. … mehr »0

Missbrauchsskandal erschüttert Südliche Baptisten

Innerhalb der größten protestantischen Kirche in den USA, dem 15 Millionen Mitglieder zählenden Bund der Südlichen Baptisten, soll es zu Hunderten Fällen von sexuellem Missbrauch gekommen sein. … mehr »1

Kirchenbezirk startet „Jahr der Erprobung“

Ein „Jahr der Erprobung“ hat der Kirchenbezirk Marienberg ins Leben gerufen. Die Initiative soll Gemeinden dabei unterstützen, neue missionarische Impulse zu setzen, um Kirchenferne und Menschen jenseits der Kerngemeinde zu erreichen. … mehr »0

In Zukunft werden bis zu 1.800 Kirchen in Nordrhein-Westfalen nicht mehr gebraucht. Symbolfoto: pixabay.com

Bis zu 1.800 Kirchen werden nicht mehr gebraucht

In Nordrhein-Westfalen werden in den kommenden Jahren bis zu 1.800 Kirchen als Gottesdienststätten aufgegeben. Gründe dafür sind unter anderem der Mitgliederschwund und der zu erwartende Rückgang der Kirchensteuereinnahmen. … mehr »7

Der Vorsitzende der ChristusBewegung „Lebendige Gemeinde“, Dekan Ralf Albrecht. Foto: Lebendige Gemeinde

150 Jahre „wunderbare direkte Demokratie“ in Württemberg

Die direkte Wahl der württembergischen Synodalen durch die Kirchenmitglieder hat sich in den 150 Jahren der Geschichte des Kirchenparlaments bewährt. „Das ist genial, basisdemokratischer geht es nicht“, sagte Dekan Ralf Albrecht gegenüber idea. … mehr »2

Seite 1 von 858

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Religionsfreiheit Die Welt wird unruhiger – vor allem für Christen
  • Schule Mobbing – Traurige Realität an Deutschlands Schulen
  • Konvertiten … ihr habt mich aufgenommen
  • Debatte Ist der Pfarrberuf noch attraktiv genug?
  • 10 Gebote Du sollst nicht begehren …
  • mehr ...
ANZEIGE