Sonntag • 22. September
Christlich-Demokratische Studenten
12. Juli 2017

Viele Universitäten haben ein großes Problem mit Linksextremismus

Der Vorsitzende des Rings Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS), Jenovan Krishnan. Foto: Joy Fischer
Der Vorsitzende des Rings Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS), Jenovan Krishnan. Foto: Joy Fischer

Berlin (idea) – Viele Universitäten in Deutschland haben ein großes Problem mit dem Linksextremismus. Diese Ansicht vertrat der Vorsitzende des Rings Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS), Jenovan Krishnan (Berlin), gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Anlass waren die schweren linksextremistischen Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg. 476 Polizisten wurden verletzt, 186 Personen festgenommen. Ein aktuelles Beispiel liefere die Universität Hamburg, so Krishnan. Ihm zufolge hat dort der Allgemeine Studentenausschuss (AStA) im Auftrag der linken Hochschulgruppe Arbeitslose Akademiker/Nachwuchsorganisation (AA/NO) frühzeitig vor dem Gipfel Räume an...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

9 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Lebensrecht Ich durfte nicht Vater werden
  • Kommentar Der Kampf fürs Klima
  • Pro und Kontra Abschiebestopp für iranische Konvertiten?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • Sondergemeinschaft Demut und Prunk
  • mehr ...
ANZEIGE