Donnerstag • 25. April
07. Juli 2011

Evangelische Allianz intensiviert Kontakte in die Regionen

Bayreuth (idea) – Die Deutsche Evangelische Allianz will die Kontakte zwischen den Leitungsgremien und ihren Freunden in den Regionen intensivieren. Das kündigte der Generalsekretär, Hartmut Steeb (Stuttgart), nach einem Begegnungsabend am 5. Juli in Bayreuth an. Daran nahmen etwa 120 Vorsitzende und Verantwortliche von Allianzkreisen aus Nordbayern, Dekane, Pfarrer und weitere Verantwortungsträger aus der Landeskirche, Landeskirchlichen Gemeinschaften, Freikirchen und von christlichen Werken und Verbänden wie dem CVJM teil. „Auch im Zeitalter von Internet und Facebook sind persönliche Begegnungen durch nichts zu ersetzen“, sagte Steeb gegenüber idea. Ziel sei es gewesen, die ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Konfirmation Wie gelingt heute Konfi-Unterricht?
  • Kommentar Notre-Dame und die Franzosen
  • Geistliches Leben Vom Segen der Beichte – Gottes Stimme ganz direkt
  • Pro und Kontra Sind zielgruppenorientierte Gemeinden unbiblisch?
  • Kirchengeschichte Jesus Christus herrscht als König
  • mehr ...
ANZEIGE