Mittwoch • 12. Dezember
„Konversionstherapien“
25. März 2013

Seelsorge-Organisationen kritisieren Grünen-Vorstoß

Berlin/Tamm/Reichelsheim/Kassel (idea) – Mit Unverständnis haben Seelsorge-Organisationen und die Deutsche Evangelische Allianz auf einen Vorstoß der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen reagiert. Sie will therapeutische Angebote verbieten lassen, die minderjährigen Homosexuellen helfen sollen, ihre sexuelle Orientierung zu verändern. Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion, Volker Beck, hatte am 23. März erklärt, die Fraktion werde dazu einen eigenen Gesetzentwurf einbringen. Danach sollen Verstöße mit einer Geldbuße von mindestens 500 Euro geahndet werden. Sogenannte „Konversionstherapien“ hätten ein „erhebliches, gesundheitliches Risiko“,...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

9 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE