Donnerstag • 25. April
Ökumenische Kommunität
08. Januar 2015

Jesus-Bruderschaft zieht sich aus dem Verlagsgeschäft zurück

Kunstbücher, Grußkarten und illustrierte Jahreslosungen gehören zum Verlagsprogramm. Foto: PR
Kunstbücher, Grußkarten und illustrierte Jahreslosungen gehören zum Verlagsprogramm. Foto: PR

Hünfelden (idea) – Die ökumenische Kommunität Jesus-Bruderschaft (Hünfelden bei Limburg) hat ihr Verlagsgeschäft zum Jahresbeginn aufgegeben. Mit Teilen aus dem Programm des ehemaligen Präsenz Verlages – Kunstbüchern, Grußkarten und illustrierten Jahreslosungen – macht eine neu gegründete „Präsenz Medien und Verlag GbR“ weiter. Inhaber sind der bisherige Präsenz-Verlagsleiter Erich Koslowski (Hünfelden) und einer seiner Vorgänger, Thomas Hein (Bad Camberg), der seit 2003 als Buchgestalter, Grafiker und Berater im Buchhandels- und Verlagswesen tätig ist. Wie die Jesus-Bruderschaft mitteilte, wird sie die Buchhandlung auf ihrem Gelände in Hünfelden unter dem Namen ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Konfirmation Wie gelingt heute Konfi-Unterricht?
  • Kommentar Notre-Dame und die Franzosen
  • Geistliches Leben Vom Segen der Beichte – Gottes Stimme ganz direkt
  • Pro und Kontra Sind zielgruppenorientierte Gemeinden unbiblisch?
  • Kirchengeschichte Jesus Christus herrscht als König
  • mehr ...
ANZEIGE