Donnerstag • 12. Dezember
Supermarktkette
06. September 2017

Lidl über wegretuschierte Kreuze: Wir haben einen Fehler gemacht

Die Supermarktkette Lidl gibt zu: Die Kreuze auf den Kuppeln der Kirchen zu entfernen, war ein Fehler. Fotos: lidl.de; pixabay.com
Die Supermarktkette Lidl gibt zu: Die Kreuze auf den Kuppeln der Kirchen zu entfernen, war ein Fehler. Fotos: lidl.de; pixabay.com

Neckarsulm (idea) – Die wegen wegretuschierter Kreuze auf Lebensmittelverpackungen in die Kritik geratene Supermarktkette Lidl (Neckarsulm) lenkt ein: Man werde die Gestaltung „schnellstmöglich“ ändern, teilte Isabel Lehmann von der Pressestelle Lidl Deutschland auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit. Zum Hintergrund: Auf mehreren Verpackungen der Lidl-Marke „Eridanous“ sind die blau-weißen orthodoxen Kirchen der griechischen Urlaubsinsel Santorin in der Nähe von Kreta zu sehen. Während sich auf vielen Kuppeln Kreuze befinden, fehlen sie auf den Bildern. Lehmann zufolge hat das Unternehmen im Zuge der letzten Überarbeitung der Produktverpackung „einen ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Die Kunst der Weihnachtspredigt
  • Kommentar Verkehrte Welt
  • Pro und Kontra Jetzt für das EKD-Rettungsschiff spenden?
  • Freikirche Bibeltreu und evangelikal
  • Gemeindeleben Pfarrfrauen – Irgendwie anders
  • mehr ...
ANZEIGE