Samstag • 6. Juni
Österreich
22. September 2014

12.000 Teilnehmer beim „Marsch für Jesus“ in Wien

12.000 Christen verschiedener Konfessionen beteiligten sich am 20. September in Wien an einem „Marsch für Jesus“. Foto: PR
12.000 Christen verschiedener Konfessionen beteiligten sich am 20. September in Wien an einem „Marsch für Jesus“. Foto: PR

Wien (idea) – 12.000 Christen verschiedener Konfessionen beteiligten sich nach Angaben der Veranstalter am 20. September in der österreichischen Hauptstadt Wien an einem „Marsch für Jesus“. Organisator der Demonstration rund um die Innenstadt war die überkonfessionelle Organisation „Christen in Wien“. In ihr arbeiten leitende Vertreter von Gemeinden, Gemeinschaften und Werken zusammen, „denen die Einheit der Christen in Wien und Umgebung ein großes Anliegen ist“. Zur Teilnahme aufgerufen hatten auch der katholische Wiener Erzbischof, Christoph Kardinal Schönborn, der Bischof der Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in Österreich, Michael Bünker (Wien), un...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE