Donnerstag • 17. Januar
Umfrage
07. Februar 2013

Vier von zehn Deutschen vertrauen den Kirchen

Nürnberg (idea) – Die Kirchen in Deutschland genießen deutlich weniger Vertrauen als Religionsgemeinschaften in anderen Ländern. Das geht aus dem am 7. Februar in Nürnberg veröffentlichten „GfK Global Trust Report“ 2013 hervor. Dazu wurden rund 28.000 Bürger in 25 Ländern nach ihrem Vertrauen in Institutionen befragt. Während international im Durchschnitt 66 Prozent der Bürger ihren Glaubensgemeinschaften voll oder überwiegend vertrauen, sind es in Deutschland lediglich 39 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies hierzulande einen Rückgang um einen Prozentpunkt. In Deutschland gehören 59 Prozent der Bevölkerung einer der beiden großen Kirchen an. Sie belegen jet...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Christenverfolgung Neuer Index der Weltverfolgung am 16. Januar
  • Kommentar Gegen die Verrohung
  • Pro & Kontra Muss sich die Evangelische Allianz stärker öffnen?
  • 10 Gebote Du sollst nicht töten
  • Mission Fern der türkischen Heimat
  • mehr ...
ANZEIGE