Mittwoch • 20. Februar
Exmuslime
01. Juli 2016

Diskriminierung von christlichen Flüchtlingen: „Ein Skandal, was dort läuft“

Der Pfarrer der Evangelischen Bonhoeffer-Kirchengemeinde, Marvin Lange (2. Reihe links), und sein Pfarrkollege Christian Pfeifer (1. Reihe links) mit den Täuflingen und weiteren Gästen. Foto: Privat
Der Pfarrer der Evangelischen Bonhoeffer-Kirchengemeinde, Marvin Lange (2. Reihe links), und sein Pfarrkollege Christian Pfeifer (1. Reihe links) mit den Täuflingen und weiteren Gästen. Foto: Privat

Fulda (idea) – In einer Flüchtlingsunterkunft in Fulda werden christliche Flüchtlinge massiv diskriminiert. Diese Ansicht vertrat der Pfarrer der Evangelischen Bonhoeffer-Kirchengemeinde, Marvin Lange (Fulda), im Gespräch mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea: „Es ist ein Skandal, was dort läuft.“ Er und sein Pfarrkollege Christian Pfeifer (Petersberg bei Fulda) hätten in den vergangenen zwei Wochen neun Iraner getauft. Die Exmuslime erzählten ihnen laut Lange unabhängig voneinander von den Missständen in ihrer Flüchtlingsunterkunft: „Der Ramadan überschattet alles in dem Heim.“ Die Frauen würden von muslimischen Männer aufgefordert, sie mögen sich doch isla...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Berlinale Großalarm ums Kreuz
  • DDR Linke diskreditieren die Aufarbeitung des SED-Unrechts
  • Bäckermeister Plentz Backen und beten
  • Debatte Ist Deutschland kinderfeindlich?
  • Bombenanschlag Die lebende Märtyrerin
  • mehr ...
ANZEIGE