- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Menschenrechte

Organisationen sehen Gefahr für Demokratie und Christen in Myanmar

Der Militärputsch in Myanmar könnte die Demokratie im Land gefährden und den Druck auf Christen erhöhen. Weiterlesen

Polen verbessert Lebensschutz ungeborener Kinder

In Polen werden ungeborene Kinder jetzt rechtlich so stark geschützt wie in kaum einem anderen Land. Weiterlesen

Freikirchliche Gemeinde gründet Verein für Myanmar-Hilfe

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wiedenest in Bergneustadt hat einen Verein für Hilfsaktionen in Myanmar gegründet. Weiterlesen

Indien/Corona: Christen leisten Hilfe und werden inhaftiert

Zu „Gefangenen des Monats Februar“ haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte und die Evangelische Nachrichtenagentur IDEA zwei Christinnen benannt, die zusammen im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh inhaftiert sind. Weiterlesen

Diakoneo: Kein „Regelangebot“ für Beihilfe zum Suizid

Gegen einen assistierten Suizid wendet sich eines der größten diakonischen Unternehmen in Deutschland: „Diakoneo“ mit Sitz im mittelfränkischen Neuendettelsau. Weiterlesen

USA: Biden kündigt Mexiko-City-Politik zu Abtreibung auf

In den USA hat der neue US-Präsident Joe Biden das Finanzierungsverbot für ausländische Nichtregierungsorganisationen, die Abtreibungen fördern oder anbieten, aufgehoben. Weiterlesen

Bethel-Chef gegen jede Form von assistiertem Suizid

Der Vorstandsvorsitzende der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, Pastor Ulrich Pohl, hat sich gegen jede Form von professioneller begleiteter Selbsttötung ausgesprochen. Weiterlesen

Kirche und Diakonie fordern Abschiebestopp nach Afghanistan

Die Spitzenvertreter der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und der Diakonie Bayern fordern die Aussetzung von Abschiebeflügen nach Afghanistan. Weiterlesen

Suizidbeihilfe: Christliche Mediziner fordern Schutz Schwacher

Im Zuge der gesetzlichen Neuregelung der Suizidbeihilfe warnt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Mediziner vor einem unzureichenden Schutz Alter und Kranker. Weiterlesen

Indien: Inhaftierter Christ dankt für weltweite Unterstützung

Der in Indien inhaftierte Jesuit Stan Swamy hat sich für die internationale Unterstützung bedankt. In einem Brief schrieb der 84-Jährige: „Ich schätze die überwältigende Solidarität.“ Weiterlesen