- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Menschenrechte

Frauenfeindlichkeit in der islamischen Welt ist „abgrundtief“

Die Politikwissenschaftlerin und Frauenrechtlerin Ayaan Hirsi Ali warnt vor der Gewaltbereitschaft muslimischer Männer. Weiterlesen

Nordzypern: Pastor der illegalen Einfuhr von Bibeln beschuldigt

Im türkisch besetzten Nordzypern muss sich ein Gemeindeleiter wegen illegaler Einfuhr von Bibeln vor Gericht verantworten. Weiterlesen

Bündnis: Israelfeindlichen Al-Quds-Marsch verbieten

Ein Bündnis aus jüdischen sowie anderen Vereinen und Verbänden hat den Berliner Innensenator, Andreas Geisel, dazu aufgefordert, den Al-Quds-Marsch zu verbieten. Weiterlesen

Syrien: Zwei orthodoxe Bischöfe vor acht Jahren entführt

Seit acht Jahren sind zwei Kirchenleiter in Syrien verschwunden: Am 22. April 2013 wurden der Erzbischof der syrisch-orthodoxen Kirche und der Erzbischof der griechisch-orthodoxen Kirche von Unbekannten nahe Aleppo entführt, ihr Fahrer erschossen. Weiterlesen

Experte: Suizidgedanken sind oft nicht beständig

Suizidgedanken sind oft nicht beständig. Starke Beziehungen, Religion oder therapeutische Begleitung können den Wunsch nach Beihilfe zur Selbsttötung verändern. Weiterlesen

Selbsttötung entspricht nicht dem christlichen Menschenbild

Es entspricht nicht dem christlichen Menschenbild, seinem Leben selbst ein Ende zu setzen. Weiterlesen

Experten: Bericht zur Religionsfreiheit ausweiten

Die Bundesregierung sollte in ihrem nächsten Bericht zur weltweiten Lage der Religionsfreiheit künftig auch die Situation der Religions- und Weltanschauungsfreiheit in Deutschland und anderen europäischen Staaten in den Blick nehmen. Weiterlesen

Thüringen: Zahl rassistischer Gewalttaten leicht gesunken

Die Zahl rassistischer Gewalttaten ist laut der Opferberatungsstelle „ezra“ in Thüringen 2020 leicht gesunken. Weiterlesen

Grübel: Religionsfreiheit wird zunehmend eingeschränkt

Religionsfreiheit wird zunehmend beschränkt oder völlig infrage gestellt: Drei von vier Menschen leben in einem Land, das ihr Menschenrecht auf Religions- und Weltanschauungsfreiheit begrenzt. Weiterlesen

Blasphemievorwurf: Zwei Krankenschwestern in Pakistan verhaftet

Im pakistanischen Faisalabad sind zwei christliche Krankenschwestern wegen Blasphemievorwürfen verhaftet worden. Weiterlesen