Ressorts
icon-logo

Archiv

Menschenrechte

Indien: Vier Christen wegen angeblicher Bekehrungsversuche verhaftet

Anti-Konversionsgesetze werden dazu missbraucht, um gegen Christen vorzugehen. Im Bundesstaat Uttar Pradesh ereignete sich der jüngste Fall. Weiterlesen

Menschenrechtler: Verfolgte in Nordkorea nicht vergessen

Südkorea begeht am 14. Juli erstmals den Tag der nordkoreanischen Flüchtlinge. Weiterlesen

Algerien: Pastorenehepaar freigesprochen

Den beiden Christen hatte zuvor jeweils ein Jahr Haft gedroht. Weiterlesen

Religionsfreiheit: Neue Datenbank soll belastbare Fakten liefern

Das Internationale Institut für Religionsfreiheit stellte im Bundestag in Berlin die „Violent Incidents Database“ vor. Weiterlesen

Lebensrechtler kritisieren Verbot von Mahnwachen

Die Bundesvorsitzende der „Aktion Lebensrecht für Alle“ betonte, dass das Gesetz vor dem Bundesverfassungsgericht keinen Bestand haben werde. Weiterlesen

Eritrea: Über 200 Christen binnen zwölf Monaten verhaftet

Unter den Inhaftieren sollen sich auch kleine Kinder befinden. Weiterlesen

Nepal: Hindu-Extremisten überfallen Gottesdienst

Laut Open Doors kam es in den vergangenen Monaten vermehrt zu Übergriffen auf nepalesische Christen. Weiterlesen

EM: Menschenrechtler protestieren gegen Zeigen des Wolfsgrußes

Der türkische Nationalspieler Merih Demiral grüßte Zuschauer beim Spiel gegen Österreich mit der rechtsextremen Geste. Weiterlesen

„Fatales Signal der Abschottung und des Egoismus“

57 Hilfsorganisationen fordern, geplante Kürzungen bei der Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe zurückzunehmen. Weiterlesen

Russland lässt zwei ukrainische Geistliche frei

Sie blieben trotz russischer Besetzung bei ihrer Gemeinde. Berichten zufolge wurden sie in der Haft gefoltert. Weiterlesen

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de