Freitag • 30. Oktober
Islamisierung der Türkei
05. April 2017

Wird die Hagia Sophia am Karfreitag zur Moschee?

Plant der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, die Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee umzuwandeln? Fotos: pixabay.com
Plant der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, die Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee umzuwandeln? Fotos: pixabay.com

Göttingen/Istanbul (idea) – Die als Museum genutzte frühere Kirche Hagia Sophia in Istanbul könnte am Karfreitag (14. April) erneut in eine Moschee umgewandelt werden. Das bestätigte der Nahostreferent der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV), Kamal Sido (Göttingen), gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Die ehemalige Kirche aus dem 6. Jahrhundert wurde ab 1453 als Moschee genutzt und ist seit 1935 ein Museum. Er wisse aus einer zuverlässiger Quelle, dass der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan dies plane, sagte Sido. Eine offizielle Stellungnahme des Präsidenten gebe es aber nicht. Anlass sei das umstrittene Verfassungsreferendum am 16. April, d...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • 3. November US-Wahl: Trump oder Biden?
  • US-Wahl Amerika zerfetzt sich – Letztlich geht es um das Recht zu leben
  • Kommentar Erneuerung und klare Ausrichtung auf Christus
  • Alleinstehende Das Leben als Fest feiern
  • Islamismus Der Terror war nie weg
  • mehr ...
ANZEIGE