Mittwoch • 19. Dezember
„Pro-Life-Tour“
07. August 2018

„Wir wollen, dass Abtreibung der Vergangenheit angehört“

Veranstalter sind die Vereine „Jugend für das Leben“ Deutschland und Österreich. Foto: jugendfuerdasleben.at
Veranstalter sind die Vereine „Jugend für das Leben“ Deutschland und Österreich. Foto: jugendfuerdasleben.at

München (idea) – Im Rahmen einer „Pro-Life-Tour“ (Reise für das Leben) marschieren rund 100 Jugendliche bis zum 19. August von München nach Salzburg, um für ein Leben ohne Abtreibungen zu werben. Veranstalter sind die Vereine „Jugend für das Leben“ Deutschland und Österreich. Wie sie auf ihrer Internetseite mitteilen, sollen Politiker darin bestärkt werden, Familien und Frauen in einer ungeplanten Schwangerschaft zu unterstützen und echte Hilfen anzubieten, damit keine Kinder im Mutterleib getötet werden: „Wir wollen, dass Abtreibung der Vergangenheit angehört.“

Für Diskussionen ohne Scheuklappen

Bei einer Auftaktkundgebung am 4. August sag...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Thomas Middelhoff „Ich habe Todsünden begangen“
  • Vorbilder Christen des Jahres 2018
  • Weihnachten Jauchzet, frohlocket!
  • Leid Tobi – ein tapferer Junge
  • Bergpredigt Verfolgt – Über die achte Seligpreisung
  • mehr ...
ANZEIGE