Mittwoch • 20. Juni
Katholische Psychotherapeutin
15. Februar 2018

Viele Frauen leiden nach einer Abtreibung

Die Ärztin und Psychotherapeutin Angelika Pokropp-Hippen. Foto: Privat
Die Ärztin und Psychotherapeutin Angelika Pokropp-Hippen. Foto: Privat

Münster (idea) – In Deutschland ist zu wenig bekannt, dass viele Frauen nach einer Abtreibung in eine Krise geraten. Manche werden jahrelang erfolglos psychotherapeutisch behandelt, weil in der Therapie gar nicht über die Abtreibung als Ursache der Erkrankung gesprochen wird. Diese Ansicht vertrat die Ärztin und Psychotherapeutin Angelika Pokropp-Hippen (Münster) in einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Die 63-jährige Katholikin begleitet Frauen nach einer Abtreibung und bietet deutschlandweit konfessionsübergreifende Seminare an unter dem Titel „Wege zum Schattenkind. Heilung nach frühem Kindsverlust“. Manche Frauen hätten Antriebs-, Schlaf- und Kon...

ANZEIGE
10 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Ein Deal mit einem Massenmörder?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE