Donnerstag • 25. April
Facebook-Post
12. September 2018

Pakistan: Kirche zeigt Muslime wegen Blasphemie an

Das Foto zeigt den neuen pakistanischen Ministerpräsidenten Imran Khan zusammen mit seiner vollverschleierten Ehefrau und dem Armeechef des Landes, General Qamar Javed Bajwa. Screenshot: Facebook/ucanews
Das Foto zeigt den neuen pakistanischen Ministerpräsidenten Imran Khan zusammen mit seiner vollverschleierten Ehefrau und dem Armeechef des Landes, General Qamar Javed Bajwa. Screenshot: Facebook/ucanews

Lahore (idea) – Die protestantische Kirche von Pakistan hat gegen vier Muslime Anzeige wegen Blasphemie erstattet. Sie hatten auf Facebook ein Foto geteilt, das den neuen pakistanischen Ministerpräsidenten Imran Khan zusammen mit seiner vollverschleierten Ehefrau und dem Armeechef des Landes, General Qamar Javed Bajwa, zeigt. Das Bild war mit der Überschrift versehen: „Der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.“ Der nationale Koordinator der Kirche von Pakistan, Imran Titus Bhatti (Lahore), sagte gegenüber der Nachrichtenagentur Ucanews, die Dreifaltigkeit gehöre zu den grundlegenden Lehren des Christentums. Der Facebook-Post sei „religiöser Terrorismus“. Er verletze die Ge...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Konfirmation Wie gelingt heute Konfi-Unterricht?
  • Kommentar Notre-Dame und die Franzosen
  • Geistliches Leben Vom Segen der Beichte – Gottes Stimme ganz direkt
  • Pro und Kontra Sind zielgruppenorientierte Gemeinden unbiblisch?
  • Kirchengeschichte Jesus Christus herrscht als König
  • mehr ...
ANZEIGE