Montag • 22. Oktober
Umbenennung
07. Februar 2018

Missionswerk New Tribes Mission heißt jetzt Ethnos360

Hückeswagen (idea) – Das evangelikale Missionswerk New Tribes Mission (Mission unter unerreichten Volksgruppen) heißt jetzt Ethnos360. Der bisherige englische Name sei häufig nicht verstanden worden, erklärte Verwaltungsleiter Burkhard Klaus (Hückeswagen bei Köln) gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Die neue Bezeichnung bezieht sich auf das griechische Wort „ethnos“ (Volk, Nation) und die 360 Längengrade des Globus. Die Namensänderung habe keine Auswirkungen auf die Ausrichtung und Arbeitsweise des Werks, erklärte Klaus. Es wurde 1942 in den USA gegründet und hat seinen Sitz in Sanford (US-Bundesstaat Florida). Die Missionsgesellschaft setzt sich für Gem...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE