Dienstag • 15. Oktober
Afrika
07. Juli 2016

Mehrere Christen bei Attentaten ermordet

Der Pastor der evangelikalen Kirche „Winning All“, Zakariya Joseph Kurah. Foto: ECWA
Der Pastor der evangelikalen Kirche „Winning All“, Zakariya Joseph Kurah. Foto: ECWA

Obi/Nairobi (idea) – In den vergangenen Tagen sind in Afrika mehrere Christen Opfer von Attentaten geworden. In Nigeria starb der Pastor der evangelikalen Kirche „Winning All“, Joseph Kurah. Wie der christliche Informationsdienst „World Watch Monitor“ schreibt, wurden der siebenfache Vater und drei Freunde von bewaffneten Männern in der Stadt Obi im Bundesstaat Nasarawa in der Landesmitte attackiert. Während seine Freunde fliehen konnten, wurde Kurah von den Angreifern getötet. Laut Berichten von Augenzeugen soll es sich bei den Tätern um muslimische Viehhirten des Volkes der Fulani gehandelt haben. Sie sollen die Leiche nach Aussagen vom Neffen des Getöteten aufs Schlimmst...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE