Freitag • 23. Oktober
Appell
25. September 2020

Kirchenvorsteher droht Abschiebung nach Afghanistan

Der Hofer Dekan Günter Saalfrank. Foto: Privat
Der Hofer Dekan Günter Saalfrank. Foto: Privat

Hof (idea) – In Bayern soll ein Kirchenvorsteher der evangelischen Sankt-Michaelis-Gemeinde in Hof nach Afghanistan abgeschoben werden. Der Asylantrag des zum Christentum übergetretenen ehemaligen Muslims Naser R. wurde im Juli endgültig abgelehnt.

Die von der Zentralen Ausländerbehörde in Bayreuth angekündigte Abschiebung sei „unerträglich und nicht nachvollziehbar“, sagte der Hofer Dekan Günter Saalfrank der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Um ein Bleiberecht zu erreichen, appellieren Christen an den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU).

In einem Offenen Brief vom 21. September an den bekennenden Protestanten schreiben Mitglieder des ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Tabor „Der Beruf des Pastors hat de facto keinen Sex-Appeal mehr“
  • Kommentar Wie gehen wir Christen mit Corona um?
  • Pro und Kontra Ist Gemeindezucht noch zeitgemäß?
  • Apologetik Sind Christen die besseren Menschen?
  • Volker Kauder Warum das christliche Menschenbild so wichtig ist
  • mehr ...
ANZEIGE