Sonntag • 21. Oktober
Iran
08. Juni 2018

„Gefangener des Monats Juni“ auf Kaution frei

Der iranische Christ Aziz Majidzadeh. Foto: Article18
Der iranische Christ Aziz Majidzadeh. Foto: Article18

Teheran (idea) – Der iranische Christ Aziz Majidzadeh ist auf Kaution freigekommen. Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM/Frankfurt am Main) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) hatten ihn Anfang Juni zum „Gefangenen des Monats“ benannt. Sie riefen dazu auf, in Briefen an den iranischen Präsidenten Hassan Rohani um die sofortige Freilassung des Christen zu bitten. Wie die christliche iranische Nachrichtenagentur Mohabat News meldet, hat die Familie mehr als 42.000 Euro aufbringen müssen, um den Familienvater aus dem Teheraner Evin-Gefängnis freizubekommen. Der 54-Jährige war am 2. März dieses Jahres in einer Werkstatt nahe der Stadt Karaj b...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE