Freitag • 14. Dezember
Indien
03. Dezember 2018

Hindu-Extremisten wollten Pastor lebendig verbrennen

Sundargarh (idea) – Im indischen Bundesstaat Odisha (früher Orissa) sollen Hindu-Extremisten versucht haben, einen Pastor zu ermorden. Das berichtet die Internetplattform „Morning Star News“. Zu dem Vorfall kam es, als der Pastor und ehemalige Hindu John Lakra (Sundargarh) den Angaben zufolge seinen 18 Monate alten erkrankten Sohn zusammen mit seiner Frau und seinen anderen beiden Söhnen ins Krankenhaus bringen wollte. Radikale Hindus sollen den Wagen der Familie angegriffen, den Vater aus dem Auto gezerrt, ihn geschlagen und seine Kleidung heruntergerissen haben. Auslöser für den Übergriff soll eine einige Tage zuvor vom Handy Lakras verschickte Nachricht gewesen sein, die die...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE